3. Liga


Lettieri stellt auf vier Positionen um

FSV-Aufstellung gegen Hallescher FC

Gino Lettieri spielt heute in einem 4-2-3-1 System

Der neue Cheftrainer Gino Lettieri stellt auf vier Positionen im Vergleich zum letzten Spiel um. Für Sören Pirson, der wegen eines Todesfalles fehlt, steht Jannis Pellowski zwischen den Pfosten. Marc Heitmeier bildet zusammen mit Yannick Stark die defensiven Mittelfeldspieler. Patrick Ochs rückt zurück auf die die Rechtsverteidigerposition. Auf den Außenbahnen stürmen Smail Morabit und Milad Salem. In der Sturmspitze hofft zudem Cagatay Kader auf viele Zuspiele von Spielmacher Massimo Ornatelli.

FSV-Aufstellung:
Pellowski – Ochs, Barry, Schäfer, Corbin Ong – Heitmeier, Stark – Salem, Ornatelli, Morabit - Kader

Autor: Sebastian Störk | 11.03.2017

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz