Bundesliga


Golley zu Wehen Wiesbaden

FSV Frankfurt verleiht Rechtsaußen

Timm Golley wechselt für die restliche Rückrunde in die Landeshauptstadt. Foto: Hübner

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt leiht Timm Golley an den SV Wehen Wiesbaden aus. Der 24-Jährige hat beim Drittligisten aus der hessischen Landeshauptstadt bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben. Sein Vertrag beim Traditionsverein FSV läuft über diese Spielzeit hinaus noch bis zum 30. Juni 2017. 

„Wir glauben nach wie vor an das Leistungsvermögen von Timm Golley, wollen ihm nun aber die Möglichkeit geben, mehr Spielpraxis zu sammeln“, sagt Clemens Krüger, Geschäftsführer FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH. „Angesichts unserer beiden Neuzugänge im offensiven Mittelfeld, Joel Gerezgiher und Zsolt Kalmár, ist es für Timm auf seiner Position sicher nicht leichter geworden. Nun haben wir eine für alle Beteiligten positive Konstellation gefunden.“

Timm Golley war im Januar 2015 zunächst auf Leihbasis von Fortuna Düsseldorf zum FSV Frankfurt gestoßen und wechselte vergangenen Sommer endgültig ins Frankfurter Volksbank Stadion. In der aktuellen Saison kam der Offensivspieler bislang auf zehn Einsätze und einen Treffer in der 2. Bundesliga. Zudem spielte er in beiden FSV-Begegnungen im DFB-Pokal und erzielte dabei das Führungstor gegen Hertha BSC (1:2 n.V.).

Autor: Carsten Praeg | 01.02.2016

  Drucken


Newsletter Anmeldung






Nach dem Klick auf die Schaltfläche "eintragen" gelangst Du zu unserem An- und Abmelde-System. Hier erhältst Du weitere Informationen.




Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz