FSV Frankfurt Hospitality

Bundesliga


Kontakt

Anschrift:

FSV Frankfurt 1899
Frankfurter Volksbank Stadion
Richard-Herrmann-Platz 1
60386 Frankfurt am Main

Telefon:

069 / 420 898 - 0

Fax:

069 / 420 898 - 29

Öffnungszeiten Ticketshop:

Mo - Fr. von 9:00 bis 18:00 Uhr

E-Mail:

info(at)fsv-frankfurt.de

Internet:

www.fsv-frankfurt.de

www.fsv-shop.de
www.fsv-kidsclub.de
www.ffh-fussballschule.de

Präsidium (e.V.):

Julius Rosenthal
Willi Hebbel
Wolfgang Kurka
Walter Schimmel
Ludwig v. Natzmer

(Präsident)
(Vize-Präsident)
(Vize-Präsident)
(Vize-Präsident)
(Vize-Präsident)

Gechäftsführung (GmbH):

Clemens Krüger
Jens-Uwe Münker
Uwe Stöver

(Finanzen)
(Organisation)
(Sport)

Eine große Fußball-Familie mit langer Historie

Stolz sind wir auf eine lange Tradition unseres FSV. Seitdem die „Helden der ersten Stunde“, eine Gruppe von 16 - überwiegend aus dem Kleinbürgertum stammenden - Frankfurter Jungs im Jahre 1899 den Fußball-Sportverein Frankfurt gründeten, blicken wir heute auf eine über 110-jährige Vereinsgeschichte mit vielen Höhepunkten, aber auch schwierigen Zeiten zurück.

Natürlich zählen nicht zuletzt die beiden Aufstiege, von der Oberliga Hessen bis in die 2.Bundesliga, sowie die folgenden Klassenerhalte zu den angenehmeren Augenblicken in unserer Historie. Nach zähen Jahren im Verbandsbereich des hessischen Fußballs schaffte unser Seniorenteam den Sprung zurück in den bezahlten Profifußball. Und wenn wir heute nach den Gründen des rasanten Aufstiegs gefragt werden, so wird ein jeder Bornheimer mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine Besonderheit unseres Vereins verweisen, auf die wir sehr stolz sein können: Es war und ist an erster Stelle unsere „Leidenschaft“ für den FSV.

Die Mannschaft sowie das gesamte Umfeld zeichnet sich durch ihren enormen Zusammenhalt und ausgeprägten „FSV-Gedanken“ aus. Eine familiäre Atmosphäre, der offene Umgang zwischen Vereinsführung, Seniorenmannschaft und Nachwuchsabteilung, die Nähe zu den Lizenzspielern ermöglichen ein harmonisches Zusammenleben („jeder kennt jeden“), und sie verbindet die Menschen aus unterschiedlichsten sozialen Schichten und ethnischer Herkunft unter den schwarz-blauen Farben des Vereins.

Dazu kam die Unterstützung der zahlreichen Fans und Gönner unseres FSV, die die Mannschaft bei den Spielen im Frankfurter Volksbank Stadion über die vielen Jahre unterstützen und das „Wunder von Bernem“ in den vergangenen Jahren wahr werden ließen.

So hat die „FSV-Familie“ in schwierigen wie in guten Zeiten zusammengestanden. Und gerade das ist ein wichtiger Punkt, der uns vielleicht von anderen Vereinen unterscheidet. Mit dem Wissen um unsere lange Tradition soll das Gefühl der großen „FSV-Familie“ im Juniorenbereich auch in Zukunft verkörpert und gelebt werden. Nur so können wir unsere begrenzten Mittel im Vergleich zu unseren Mitstreitern wettmachen und im Konkurrenzkampf bestehen.

FSV-Vereinsdaten

Gründungsdatum:

20.08.1899

Mitglieder:

ca. 1.000

Stadion:

Frankfurter Volksbank Stadion

Hauptsponsor:

sparhandy

Vereinsfarben:

schwarz-blau

Spielkleidung:

schwarz-blau (heim), weiß und rot (auswärts)

Größte Erfolge

1925

Teilnahme am Endspiel um die Deutsche Meisterschaft (0:1 n.V. gegen 1. FC Nürnberg)

1933

Süddeutscher Meister (1:0 gegen TSV 1860 München)

1939

Finalteilnahme Pokal (1:3 gegen Rapid Wien)

1972

Deutscher Amateurmeister (2:1 gegen TSV Marl-Hüls)

Sponsoren des FSV Frankfurt
© FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH    |ImpressumKontaktDatenschutz