FSV Frankfurt - Registrierung

Mit dem Zugriff auf das offizielle Vereinsforum wird zwischen dir und der FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH ein Vertrag mit folgenden Regelungen geschlossen:

§1. Geltungsbereich, Vertragsschluss

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem FSV-Forum, einem Projekt des FSV Frankfurt, und den Nutzern in Zusammenhang mit der ebenfalls geltenden Hausordnung.

§2. Rechtliche Stellung, Haftung

  1. Der FSV Frankfurt ist an Geschäftsanbahnungen und Geschäftsabschlüssen sowie irgendwelcher Absprachen zwischen Nutzern in keiner Weise beteiligt und ist damit weder Vertreter noch Vertragspartner. Der FSV Frankfurt bietet lediglich eine Kommunikationsplattform und stellt nur die technische Vorrichtung bereit, die generell eine Kontaktaufnahme ermöglicht.

§3. Kündigung der Mitgliedschaft

  1. Der Nutzer kann zu jeder Zeit sein Profil von der Plattform löschen. Foreneinträge bleiben allerdings im Text erhalten.
  2. Der FSV Frankfurt hat ebenfalls das Recht, einen Nutzer ohne Begründung zu sperren, insbesondere bei Verstößen gegen diese AGB oder die Hausordnung. Ein Anspruch auf Teilnahme am Forum gegenüber dem FSV Frankfurt besteht nicht.

§4. Daten und Verantwortung

  1. Ein Datenbankeintrag in das FSV-Forum kann aus Text- und Grafikdokumenten bestehen.
  2. Für die rechtliche Zulässigkeit und Unbedenklichkeit aller zur Veröffentlichung im Forum beigebrachten Daten trägt das Mitglied (= Kunde) die alleinige rechtliche Verantwortung. Auf die Einhaltung von urheberrechtlichen Schutzrechten wird ausdrücklich hingewiesen. Näheres regelt die Hausordnung des Forums.
  3. Der Nutzer verpflichtet sich, den FSV Frankfurt von allen etwaigen Ansprüchen Dritter, die auf sein bzw. ein von ihm zu vertretendes Verhalten oder Unterlassen beruhen, im Innenverhältnis freizustellen.
  4. Der FSV Frankfurt haftet nicht für Schäden, die dem Kunden aus Missbrauch oder fehlerhaftem Gebrauch der in der Foren-Datenbank gespeicherten Angebote erwachsen.

§5. Datenschutz und Geheimhaltung

  1. Die vertragliche Dienstleistung bedingt auch den Umgang mit verschiedenen Daten des Nutzers, insbesondere auch persönlichen Daten (Bestandsdaten) sowie Nutzungs- und Abrechnungsdaten (Verbindungsdaten). Der FSV Frankfurt weist ausdrücklich darauf hin, dass im Internet als offenem Datennetz ein absoluter Datenschutz gegen unbefugten Zugang durch Dritte nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden kann. So obliegt es dem Kunden, auch selbst für die Sicherheit des ihm vergebenen Passwortes und der von ihm ins Internet übermittelten Daten Sorge zu tragen.
  2. Gleichwohl ist der FSV Frankfurt nach besten Kräften bemüht, von Gesetzes wegen vertrauliche und/oder vom Kunden ausdrücklich als vertraulich gekennzeichnete Daten, vor einer unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen. Dies gilt nicht für Daten, die ohnehin allgemein zugänglich sind; ebenso, wenn international anerkannte technische Normen dies erfordern sowie, wenn der Herausgeber gesetzlich verpflichtet ist, Dritten, insbesondere staatlichen Stellen, diese Daten zu offenbaren.
  3. Sämtliche vom Kunden übermittelten personenbezogenen Daten werden vom FSV Frankfurt unter Einhaltung der auf das Forum anwendbaren Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet. Die Daten, insbesondere Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc. werden vom Club in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Abänderung des Vertragsverhältnisses jeweils erforderlichen Umfanges im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Club ist berechtigt, die Daten an von ihm mit der Umsetzung des Forums beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies notwendig ist, damit das Forum umgesetzt werden kann.
  4. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Nutzungsdaten, insbesondere seine Mailadresse, vom FSV Frankfurt zum Zwecke der Werbung für eigene Veranstaltungen des FSV Frankfurt genutzt werden.
  5. Detaillierte Datenschutzhinweise finden sich im separaten Menupunkt

§6. Schlussbestimmungen

  1. Sofern nichts anderes vereinbart ist, gilt der Geschäftssitz des FSV Frankfurt als Erfüllungsort. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN-Kaufrecht, sofern nicht übergeordnetes Recht vorrangig ist.
  2. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Abänderung des Schriftformerfordernisses.
  3. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingung bzw. des Vertrags unwirksam sein oder werden, oder enthält der Vertrag eine ausfüllungsbedürftige Lücke, so ist hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmung tritt eine dem Vertragszweck möglichst nahe kommende rechtswirksame Regelung.

Hausordnung

für die Nutzung der Inhalte des FSV-Forums.

Ergänzend zu unseren AGB regelt unsere Hausordnung den Umgang der Teilnehmer untereinander und das Eingreifen der Redaktion in den Fällen, in denen ein Verstoß oder die Gefahr eines Verstoßes gegen diese Hausordnung gemeldet oder festgestellt wird. Wir sind auf die Mitarbeit der Nutzer angewiesen, um sicherzustellen, dass alle Profile der Hausordnung entsprechen und prüfen daher jede eingegangene Meldung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht auf jede Meldung antworten können.

Diese Hausordnung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Die jeweils gültige Version lässt sich auf dieser Internet-Seite abrufen und ist mit Einstellen auf der Seite verbindlich. Eine individuelle Benachrichtigung der Nutzer findet nicht statt.

  1. Entscheidungsvorbehalt des Herausgebers & Betreibers
    Der Herausgeber behält sich die alleinige Entscheidung nach freiem Ermessen darüber vor, ob und wie auf Verstöße gegen diese Hausordnung reagiert wird, zudem liegt auch die Bewertung des Vorliegens eines Verstoßes im eigenen Ermessen. Ansprüche von Nutzern des Portals auf die Durchführung bestimmter Maßnahmen bestehen nicht.
    Der Ausschluss von Nutzern bei angenommenen Verstößen gegen diese Hausordnung bedarf keiner Begründung und steht ebenfalls ausschließlich im freien Ermessen des Herausgebers.
  2. Bildinhalte
    Von Nutzern veröffentlichte Bilder & Fotos, dürfen nicht gegen gesetzliche Regelungen verstoßen. Insbesondere Bilder mit pornografischem, ausländerfeindlichem, Gewalt verherrlichendem, politisch extremistischen oder aus Sicht des Herausgebers für dieses Portal unangemessenem Inhalt werden gelöscht.
    Wir weisen zudem darauf hin, dass Bildinhalte urheberrechtlich geschützt sein können und die Veröffentlichung von Bildern insb. gegen das UrhG verstoßen kann. Wenn ein Nutzer ein Bild veröffentlicht, für das er nicht die Rechte hat, kann er ggf. zivil- und strafrechtlich verfolgt werden.
    Die Veröffentlichung von Videos mit Spielszenen der 1. oder 2. Bundesliga ist ebenso unzulässig wie die Veröffentlichung anderer Videos mit Inhalten die gegen vertraglich oder gesetzlich geschützte Regelungen verstoßen. Derartige Videos können sofort entfernt werden und Kunden im Wiederholungsfall aus der Community ausgeschlossen werden.
  3. Textinhalte
    Beiträge, Nicknamen oder Profiltexte dürfen ebenfalls keine pornografischen, diskriminierenden, politisch extremistischen oder Gewalt verherrlichenden Passagen enthalten.
    Auch für Texte gilt das Urheberrecht. Wenn der Autor nicht einer dritten Person ein Nutzungsrecht eingeräumt hat, darf diese Person ggf. seinen Text nicht weiter verbreiten. Geschieht dies dennoch, kann der Täter im Einzelfall zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Private Texte dürfen ebenfalls nicht weiterverbreitet werden. Wenn eine Person einer anderen einen Brief, eine E-Mail, eine Messengernachricht o. ä. geschickt hat, darf der Empfänger diesen Text nicht öffentlich zitieren, es sei denn, der Autor hat sich ausdrücklich damit einverstanden erklärt.
  4. Video-/Musikinhalte
    Auch für Video- & Musikanhänge gilt das Urheberrecht. Wenn der Autor hier nicht über eigene Rechte verfügt, müssen in Deutschland GEMA Gebühren entrichtet werden. Der Herausgeber übernimmt hierfür keinerlei Haftung. Der Autor/Nutzer ist für sein Handeln selbst verantwortlich.
    (Aus den Log-Dateien kann jederzeit die IP Adresse und E-Mail für jeden Beitrag als Identifikationsmerkmal bei Verstößen herangezogen werden)
  5. Inhalte von Links, Mehrwertdienste
    Werden im Profil oder in Beiträgen Links gesetzt, so dürfen diese nicht auf pornografische, diskriminierende, ausländerfeindlich, politisch extremistischen oder Gewalt verherrlichende Websites verweisen. Links auf andere Profile dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Inhabers des zu verlinkenden Profils gesetzt werden. Wir behalten uns vor, Profile, die gegen diesen Punkt verstoßen, zu deaktivieren.
    Kostenpflichtige 0900er- oder ähnliche Nummern sind im FSV-Forum nicht erlaubt. Wir behalten uns vor, Profile, die gegen diesen Punkt verstoßen, zu deaktivieren.
  6. Inhalte von Profilen
    Profile dienen der Selbstdarstellung des Nutzers. Wir behalten uns vor, Profile, die zu politischen Zwecken missbraucht oder offenkundig falsch sind, zu deaktivieren. Der Herausgeber hat insbesondere das Recht, „gefakte“ Profile zu löschen, wenn der Nutzer im Einzelnen angeforderte Nachweise über die Richtigkeit seiner Angaben nicht erbringt.
  7. Kettenbriefe und Schneeballsysteme
    Die Übermittlung von Kettenbriefen und die Verbreitung von Mitteilungen im Schneeballsystem sind nicht gestattet. Dies wird von vielen Nutzern als störend angesehen. Bestimmte Kettenbriefe und Schneeballsysteme sind zudem illegal. Briefe oder Mitteilungen, durch die eine Ware oder Dienstleistung angeboten wird, die selbst auf der Struktur eines Kettenbriefes beruht, sind ebenfalls ggf. nicht rechtmäßig.
  8. Verstöße gegen die Hausordnung per E-Mail, Messenger
    Wenn ein Nutzer per E-Mail gegen diese Hausordnung verstößt, können wir nicht dagegen vorgehen, da der Nutzer außerhalb der FSV-Server agiert. Wir bitten in diesem Fall den Empfänger darum, uns einen entsprechenden Verstoß zu melden und den Absender eigentätig aufzufordern, dies zu unterlassen.
    Dasselbe gilt für Verstöße per Messenger. Jeder Nutzer kann andere Nutzer im Messenger blockieren.
  9. Konflikte unter den Nutzern
    Wenn es zu Konflikten unter zwei oder mehreren Nutzern kommt, sollten die Nutzer diesen Konflikt grundsätzlich ohne Einbindung des Herausgebers gemeinsam lösen, Konflikte sollten nicht in die Öffentlichkeit getragen werden, z.B. als Thema eines Artikels oder Diskussionsforenbeitrages.
  10. Schaltung von Werbung durch Sponsoren
    Werbebanner und Sonderwerbeformen innerhalb der Community sind zur Finanzierung des Dienstes notwendig und werden daher eingesetzt. Dies gilt auch dann, wenn ein Nutzer sich dadurch beeinträchtigt fühlt.
  11. Automatisierte Abfragen
    Die automatische Abfrage unserer Server z.B. über Skripte ist nicht gestattet.
  12. Informationen über den Umgang mit deinen persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.

 
cron