Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon gummer » Dienstag 7. Dezember 2010, 22:51

immerhin ein interview mit hjb auf hr-online. besser als gar nichts

http://www.hr-online.de/website/rubrike ... 99&seite=1
gummer
 
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 10:13

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon RalleRalunke » Mittwoch 8. Dezember 2010, 09:38

Vermutlich hat der zuständige Redakteur bei der letzten Betriebsfeier eine Wette verloren und musste unter körperlichen Schmerzen und dem Spott der Kollegen den beschwerlichen Weg an den Hang antreten. :laugh:
Benutzeravatar
RalleRalunke
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 17. September 2010, 15:18

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Frau Bottich » Donnerstag 9. Dezember 2010, 01:30

hatte just gestern auch bei Heimspiel angefragt, hier die Antwort:

vielen Dank für Ihre Kritik und Anteilnahme an unserer heimspiel!-Sendung am Montag. Bezüglich Ihrer Nachfrage, warum der Eindruck entsteht, der FSV Frankfurt würde in den Sportsendungen des hr nicht ausreichend berücksichtigt, möchten wir kurz Stellung nehmen.

Es ist uns sehr wohl bewußt, dass mit dem FSV Frankfurt und seiner bisherigen äußerst positiven Saisonleistung ein wichtiger Vertreter Hessens in der 2. Fußballbundesliga spielt. Wir berichten in unseren Regelsendungen heimspiel! am Samstag, hessenschau (Sonntag), heimspiel! bundesliga (Sonntag) und heimspiel! am Montag auch regelmäßig über den FSV Frankfurt. Zudem kommt der FSV Frankfurt regelmäßig als Zweitligist in der ARD-Sportschau vor.

Die Sendung heimspiel! am Montag lebt davon, dass Gäste der hessischen Vereine auftreten. So war in dieser Saison u.a. der Cheftrainer Hans-Jürgen Boysen zu Gast. Leider werden unsere Anfragen und Einladungen an die FSV-Spieler, den Trainer oder die Verantwortlichen des FSV in der Regel negativ beschieden. Dies bedauern wir sehr!
Wir können und wollen den FSV nicht zwingen Gäste ins heimspiel! zu entsenden, würden den FSV aber gerne auch am Montag häufiger berücksichtigen. Daher werden wir auch weiterhin regelmäßig Anfragen an die Verantwortlichen des Vereins richten.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Antwort eine nachvollziehbare Erklärung zu geben, und würden uns freuen, wenn Sie uns als heimspiel!-Zuschauerin im hr-fernsehen erhalten bleiben.


:dry:

warum ich allerdings Heimspiel schauen soll, wenn sie - aus welchen Gründen auch immer - nicht über den FSV berichten, haben sie mir nicht gesagt ;)
Frau Bottich
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 17:40

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon SK_Kru » Donnerstag 9. Dezember 2010, 11:47

Frau Bottich schrieb:
hatte just gestern auch bei Heimspiel angefragt, hier die Antwort:

[...]

warum ich allerdings Heimspiel schauen soll, wenn sie - aus welchen Gründen auch immer - nicht über den FSV berichten, haben sie mir nicht gesagt ;)


Auch wenn sich der HR nur mit dem Heimspiel herausredet - von den redaktionellen bzw. moderierenden Fähigkeiten eines Volker H. möchte ich ja gar nicht erst sprechen - wenn der FSV diese Präsentationsmöglichkeiten nicht nutzt, ist das natürlich auch suboptimal.
SK_Kru
 
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 17. September 2010, 12:48

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Nordendler » Donnerstag 9. Dezember 2010, 13:51

Frau Bottich schrieb:
hatte just gestern auch bei Heimspiel angefragt, hier die Antwort:

:dry:

warum ich allerdings Heimspiel schauen soll, wenn sie - aus welchen Gründen auch immer - nicht über den FSV berichten, haben sie mir nicht gesagt ;)


Danke für Dein Engagement!

Boysen dagegen sagte der FR:

HJB: Alles blickt momentan auf Aue, und wir können in Ruhe und Abgeschiedenheit arbeiten. Aber es ist schon so, dass wir beispielsweise im Fernsehen von Sky sehr gute Kritiken erfahren. Uns wird Qualität bescheinigt. Anders als etwa beim heimischen Sender.

FR: Sie meinen den HR?

HJB: Natürlich. Für mich ist es überhaupt nicht nachvollziehbar, dass der HR über Eintracht Frankfurt, Kickers Offenbach, Wehen-Wiesbaden und Darmstadt 98 berichtet, über den FSV aber fast gar nicht. Das steht in keinem Verhältnis und ist sehr schade. Für den Verein und die Fans, ebenso wie für den HR.


Nun steht praktisch Aussage gegen Aussage. Mich würde echt mal interessieren, was da hinter den Kulissen läuft.
Benutzeravatar
Nordendler
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 17:50

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Hermann1947 » Donnerstag 9. Dezember 2010, 19:22

Nordendler, ich befürchte dass die Politik die Entscheidung mitträgt wer, wann und über wen berichtet. Prüft doch mal nach wer das Sagen beim HR hat und welcher Partei die angehören.
Mein Geburtshaus steht in Bernem!!!
Benutzeravatar
Hermann1947
 
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:02

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Nobby » Donnerstag 9. Dezember 2010, 23:27

RK hat doch dafür gesorgt, das seine Parteifreunde im HR das sagen haben.
Nobby
 
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 17. September 2010, 13:51
Wohnort: Friedberg / Hessen

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Fußballfreund » Samstag 11. Dezember 2010, 20:00

Heute hatte ich nach der Niederlage das zweifelhafte Vergnügen, nicht vom Parkplatz Eissporthalle wegzukommen. (Vielen Dank an die tolle Polizei, die eine der beiden Spuren mit ihren geparkten Fahrzeugen blockierte! Weiter so!)
Also nix Sky sondern Radio. Bayern 1? Nein, die jubeln am Ende noch über den Sieg der Lummerländer bei uns. Also, in Gottes Namen: HR1.
Los geht´s um 15.30 Uhr "natürlich mit der Eintracht". (Kein Wort über das FSV-Spiel oder über BRs Rücktritt.) Statt dessen gibt ein Mensch namens Adolf (allein dieser Name indiziert schon ein seltsames Gebaren) nach Köln zu seiner ofenbar heißgeliebten Truppe; dabei läuft dort das Spiel noch gar nicht!!! Stattdessen vermittelt Sabine T. so gut sie kann (also gar nicht :laugh: ) Stadionatmosphäre vor dem Kick.

Fazit: der HR berichtet lieber über ein NICHT stattfindendes Spiel der SGE als über ein stattgefundenes des FSV. Da stehste Kopf, was :silly: ?

Da der Chefredakteur offenbar seit mehreren Jahrzehnten keine neue Kassette mehr aufgenommen hat, penetrierte Adolf dann die Hörer mit "Start me up" von den Stones. Da habe ich mich dann zum Gegenteil entschlossen und abgeschaltet.

Nur der F S V ! :fsv1:
Fußballfreund
 
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 17. September 2010, 19:20

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon sven » Samstag 11. Dezember 2010, 20:49

Fußballfreund, wir sollten nicht alles persönlich nehmen, was der hr NICHT über den FSV berichtet. Diese Sendung Samstag 15:30 im hr1 ist sowieso ein großes hausinternes Missverständnis, seit irgendwelche Medienleute vor 15 Jahren die ARD-Bundesligakonferenz zum Kult erhoben haben. Außer 1. Liga läuft in der hr-Ausgabe gar nichts, auch nicht über den OFC. Seit Jahren sitzen dort zwei selbsternannte Spaßvögel hinterm Mikro, deren Namen mir gerade entfallen sind. Die machen gerne Witzchen über alle Vereine, nur bei der geliebten Eintracht sind sie natürlich nachsichtiger.
Viel mehr gibt mir das hier zu denken, vierter Absatz von hinten. Ich wüsste zu gern, was da eigentlich los ist. :dry:

http://www.fr-online.de/sport/fsv-frank ... index.html
sven
 
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 26. September 2010, 12:36

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Nordendler » Mittwoch 15. Dezember 2010, 11:03

Ich habs! Im Stadion wurden einmal die Böhsen Onkelz gespielt :evil: Sowas führt in den Mainstreammedien immer schnurstracks ins Abseits...
Benutzeravatar
Nordendler
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 17:50

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon de bernemerbub » Mittwoch 15. Dezember 2010, 14:15

mittlerweile sollte es doch wirklich allen bekannt sein, dass auf HR1 mit den beiden Moderatoren, ähm eigentlich sind es eingefleischte Eintracht Anhänger, bereits ausgiebig vor dem kick der sge über Fusspilz von Russ, Franz ist der neue Superrapperking und anderen belanglosen Zeug innigst und ausführlich berichtet wird. Schaltet doch einfach auf HR Info, da bekommt ihr ab 15.00 Uhr ausführliche Infos sogar aus der 3. Liga anderer hessischer Vertreter inkl. FSV Intervievs und ggf. Nachberichterstattung vom Vortag.
de bernemerbub
 
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 18. September 2010, 11:47

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Nordendler » Mittwoch 15. Dezember 2010, 19:57

de bernemerbub schrieb:
Schaltet doch einfach auf HR Info, da bekommt ihr ab 15.00 Uhr ausführliche Infos sogar aus der 3. Liga anderer hessischer Vertreter inkl. FSV Intervievs und ggf. Nachberichterstattung vom Vortag.


Danke für den Tipp! *thumb*

Der HR scheint den FSV nicht gänzlich zu ignorieren, sondern ihn gemäß des noch relativ kleinen Publikums in die Nischensender abzuschieben.

Habe die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben und sowohl beim FSV als auch beim HR angefragt, ob "Heimspiel! on tour" auch mal beim FSV gastiert. Vom HR gabs noch keine Antwort. Der FSV antwortete, daß ihnen diesbezüglich keine Pläne bekannt seien.
Benutzeravatar
Nordendler
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 17:50

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon Nordendler » Montag 20. Dezember 2010, 15:17

Heute kam die Antwort vom HR:

"Heimspiel! on tour" würde es erst wieder Ende nächsten Jahres geben. Erst dann stünde auch fest, wo sie gastierten.
Benutzeravatar
Nordendler
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 17:50

Aw: Die Ignoranz des HR (Heimspiel)

Beitragvon TT94 » Samstag 15. Januar 2011, 23:03

Am Montag ist Bernd Reisig eingeladen! Kaum hat er mit dem FSV nichts mehr zu tun darf er kommen. :laugh:
TT94
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 23. Dezember 2010, 20:43

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast