Seite 4 von 4

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Januar 2011, 17:33
von lump
Tradition since 1899 is irgendwie nen bissl merkwürdig oder?
aber wir wissen ja in europa kennt uns jede sau warum also nicht alles in englisch.

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Januar 2011, 20:06
von Brillo Helmstein
Also wenn ich an die Schal-Generationen der letzten 15 Jahre denke, dann hatte ich schon Favoriten z.B.: "2. Liga, Regionalliga, Oberliga: FSV immer eine Klasse für sich". Schön war auch: "Das Herz von Frankfurt schlägt in Bornheim". Zurzeit trage ich "Schwarz und blau ein Leben lang". :)

Den ganzen Sprüchen in "Denglisch" kann ich sowieso nichts abgewinnen. Und "You'll never walk alone" schreibt mittlerweile jeder Dorfverein auf seine Fanutensilien. :blink:

Unseren 100 Jahre alten Vereinsspruch "Aus eigener Kraft" finde ich immer noch zeitlos gut. Der Spruch ist ein Stück unserer Identität. Wir sind nicht die Subventionsempfänger, als die uns Frank und Co. hinstellen wollen. Und sie werden uns deshalb nicht unterkriegen. B)

So ein Schal könnte mir gefallen! :laugh:

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 00:37
von Wolfsangel
Wen meinst Du den mit "blamieren" ? Doch wohl nicht den FSV oder dessen Verantwortlichen ?
Die Plakate werden von der "Deutschen Städte Reklame" geklebt und die müssen auch dafür sorgen, dass sie wieder überklebt werden.
Ich hoffe, Du warst heute abend beim Fantreffen, denn dort sollen ja neue Aktivitäten besprochen werden. Da kannst Du all Deine Vorschläge einbringen. Informiere uns doch mal, was dabei heraus gekommen ist !!

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 10:04
von frank1965
die Einladung zum Fantreffen war ja frühzeitig :ohmy:

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 14:16
von de bernemerbub
auch das gehört zur neuen Identität des FSV, der FSV zu finden auf youtube mit den Toren aus 2010 - sehr geil :fsv1: :schalsb: :fsvsupp2: :fsvsupp:

http://www.youtube.com/watch?v=9AIVVtilLtM

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Sonntag 16. Januar 2011, 23:58
von Wolfsangel
Ja, warum warst Du denn nicht beim Fantreffen. Hier war Münker zugegen, dem Du all Deine Ideen und Vorschläge unterbreiten kannst. Nur meckern hilft halt auch nicht ! Nächsten Donnerstag ist wieder Fantreffen mit den Fanbeauftragten. Solltest mal hin gehen, wenn Du schon so viel "Werbung" für unseren FSV machen willst. Oder ist alles nur "leeres Geschwätz ??"

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 18:09
von ADLERMANIA89
Man kann aber auch erwarten, dass die Verantwortlichen ab und zu mal ins Forum schauen, wenn sie an der jetzigen Situation und den Zuschauerzahlen etwas verbessern wollen.
Hier hat man zum Glück die Möglichkeit, erstmal über Verbesserungsvorschläge zu diskutieren bevor man die Verantwortlichen damit "bombardiert".
Wenn man alles sofort unter 4 Augen abzuklären versucht, weiß man ja nicht wie gut es bei den Fans ankommt.

Ich werf jetzt einfach mal noch ein Vorschlag in den Raum.
Wie wäre es, wenn der Verein versucht mit der Aral Tankstelle am Ratsweg zu kooperieren? Farblich passt die Aral schon zu uns, eine Tankstelle im FSV Design mit einem kleinen FSV-Fanshop. Ähnlich wie es bereits bei Wuppertal, Arminia Bielefeld und den Kiggäs der Fall ist. Die Tankstelle liegt an einer vielbefahrenen Straße, die Werbung für unseren FSV wär hierbei riesig. Zudem erkennt jeder neue Hang-Besucher sofort, dass er hier richtig ist am Stadion.
Außerdem ist es eine Möglichkeit, Fanartikel auch außerhalb des Fanshops am Stadion zu verkaufen. Wer weiß, vll. wär der Absatz net ma so schlecht dort.
Es wäre ein Riesenschritt in die richtige Richtung um neue Fans zu gewinnen.
Es werden Leute auf uns aufmerksam, die uns sonst am abgelegenen Hang nicht wahrnehmen.
Wenn es selbst ein 4.Ligist wie der WSV es schafft, so etwas anzubieten sollte das bei uns doch auch möglich sein.
Inwieweit die Aral da mitmachen würde, kann ich nicht beurteilen, allerdings dürften die Chancen so wie sie sich in der Werbung mit Fußballfans präsentieren, gar nicht so schlecht stehen :) .

Forza FSV :schalsb:

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 19:16
von gummer
@ adlermania:
keon schlechter einwurf, jede idee könnte weiterhelfen. ein versuch wäre es wert.

vor einiger zeit kam aber schon die idee, das zumindest mit einem kleinen stand auf dem bornheimer wochenmarkt am samstag die leute karten oder ausgewählte fan artikel kaufen können. das gab es meiner meinung schon zu oberliga zeiten. das zugehen auf neue "kunden" ist wichtig. so kommt man ins gespräch und kann bestimmt den einen oder anderen überzeugen zu einem spiel zu kommen. das würde nicht mal viel kosten, denn für den stand würde sich bestimmt auch jemand ehrenamtlich finden. was der stand platz kostet müsste man mal schauen.

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 19:16
von gummer
@ adlermania:
keon schlechter einwurf, jede idee könnte weiterhelfen. ein versuch wäre es wert.

vor einiger zeit kam aber schon die idee, das zumindest mit einem kleinen stand auf dem bornheimer wochenmarkt am samstag die leute karten oder ausgewählte fan artikel kaufen können. das gab es meiner meinung schon zu oberliga zeiten. das zugehen auf neue "kunden" ist wichtig. so kommt man ins gespräch und kann bestimmt den einen oder anderen überzeugen zu einem spiel zu kommen. das würde nicht mal viel kosten, denn für den stand würde sich bestimmt auch jemand ehrenamtlich finden. was der stand platz kostet müsste man mal schauen.

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 21:16
von TT94
Weiß nicht ob die Aral da mitmacht. Die werden wahrscheinlich Angst haben wenn sie sich im FSV-Look präsentieren Fans anderer Vereine abzuschrecken.

Aw: FSV und neue (?) Identität

BeitragVerfasst: Montag 17. Januar 2011, 21:24
von SB79
@ Wolfsangel:

Vielleicht können nicht alle engagierten FSV-Fans ihren Terminplan nach Herrn Münker ausrichten, darüber schon einmal nachgedacht?