Alles zum Stadionumbau

Alles zum Stadionumbau

Beitragvon fsv_sascha » Freitag 17. September 2010, 12:04

Unter folgendem Link findet Ihr die vergangenen Einträge zu diesem Thema:

http://www.fsv-frankfurt.de/forum/viewt ... &start=450

An dieser Stelle kann nun weiter diskutiert werden.
Ich bin eine Testsignatur
Benutzeravatar
fsv_sascha
 
Beiträge: 453
Registriert: Montag 26. April 2010, 12:58

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Brillo Helmstein » Samstag 18. September 2010, 21:04

Das Stadion in Fürth erstaunt mich immer wieder! Das Ding wurde sogar als Modell von Playmobil vermarktet, ohne dass dieses Modell irgendetwas mit dem Original zu tun gehabt hätte.
Da gibt es eine nicht überdachte Gästekurve und einen Logenbereich, der aussieht wie die Anhäufung mehrerer Baustellen-Container. Die Stehkurve der Heimfans hinter dem Tor ist allerdings überdacht und obwohl da auch nicht viel mehr als 200 Leute Stimmung machen, hört es unter dem Dach das ganze Stadion.
Die Gegentribüne ist billigste Machart! Auf die alten Stehränge wurde eine Stahlkonstruktuion gesetzt und darüber ein Zeltdach platziert.
Ein bißchen Wellblech an den Seiten, einige verzinkte Stahlträger und eine Zeldplane darüber: Das alles über vielleicht 60 Meter gespannt und wir hätten über der Südtribüne ebenfalls ein Dach. So teuer kann diese Konstruktion doch gar nicht sein.
Nach einer solchen Infrastrukturverbesserung kämen im regennassen Winterhalbjahr mehr Gelegenheitsbesucher, die unsere Mannschaft natürlich mit gutem Fußball zu Stammkunden machen müsste.
Und wenn wir mehr Stammkunden auf den "billigen Plätzen" hätten, dann würden sich auch die Logen leichter füllen lassen. In Fürth hatte ich auch dahin einen guten Blick. Also für mich wäre das nix: Steril hinter Glas, weitab von der Stadionatmosphäre zu sitzen! Da würde mir ein Konzept wie in unserer alten Haupttribüne auf jeden Fall besser gefallen: Man sitzt in den schwarzen Ledersesseln und zieht sich vor und nach dem Spiel sowie in den Pausen zum "Geschäftemachen" in separate Räume hinter der Tribüne zurück.

Naja, ich bin mal gespannt, was sich die Stadtpolitiker demnächst wieder einfallen lassen, um unseren FSV wegen der überhöhten Umbaukosten zu Unrecht ans Frankfurter Kreuz zu nageln..... :angry:
Abgerechnet wird nach dem 34. Spieltag!
Brillo Helmstein
 
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:20

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon ExAmigo » Sonntag 19. September 2010, 14:30

Wie sieht es da eigentlich bei Euch aus, sollte da nicht langsam was voran gehen?
Ist doch irgendeine Auflage der DFL, oder irre ich?
Das Drama seitens der Stadt ist nich nachvollziehbar aber leider in Deutschland Programm, wenn sich Politik bei sowas einmischt...

Denke auch, dass es bei Euch nicht so eine "sterile" Version wie von Dir beschrieben, geben sollte. Denn das passt in meinen Augen nicht zum FSV!

Letztlich gibt es in meinen Augen nur wenige Stadien in Liga Zwei, die man wirklich als schön bezeichnen kann. Hier mal meine Hitliste der Vereine(Platzierung ohne Wertung):

Union
FSV
Aue
Bochum
Osnabrück

Ich finde bei den Vereinenn hat man wenigstens noch ein Stadion, was den Namen auch verdient und nicht irgendso einen seelenlosen Betonklotz. Schaue ich z. Bsp. ins Erzgebirge und dann nach Paderborn, dann kann ich da einfach nicht anders denken B)

Ist aber nur mein persönlicher Eindruck ;)


eiserne Grüße
ExAmigo
 
Beiträge: 126
Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:01

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Rotbart » Mittwoch 22. September 2010, 19:20

Was wäre wenn...

...der Hang heute so aussehen würde?:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Rotbart
 
Beiträge: 235
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:47

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon ADLERMANIA89 » Mittwoch 22. September 2010, 19:52

Sieht geil aus...aber das kann auch schnell in Richtung Paderborn gehen, wenn alles zu is ;) .
Ein Dach wie wir es auf der Gegentribüne haben, noch über die Südtribüne, und das ganze sieht optisch wieder um einiges besser aus. Wenn man sich das Stadion von oben anschaut, sieht dieses "einfache" Wellblechdach gar net so schlecht aus. Schlicht aber gut. Da isser ja wieder :fsvsupp2: :doublevisct
Born in Bernem!
Benutzeravatar
ADLERMANIA89
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:44

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon ExAmigo » Mittwoch 22. September 2010, 20:38

Gestern hatte ich unter anderen mit meinen Gesprächspartnern die Thematik Stadion besprochen.
Da war doch sehr viel Unzufriedenheit zu spüren. Da ging es um die bisherigen Kosten und dem Endergebnis, vor allem dem fehlenden Dach, das Drama bzgl. der Haupttribüne. Ein etwas älterer Herr meinte, es würde heute noch immer so aussehen wie auf einer Bausstelle (meinte vor allem die Container und in seinen Augen das fehlende Dach). Hatte ehrlich gesagt, nicht damit gerechnet, dass die Unzufriedenheit mit dem Stadion bei Einigen so groß ist. Ich muss aber zugeben, dass irgendwie alle Argumente doch sehr sinnvoll und logisch erschienen. Vor allem die verlängerte Gegengerade und die Kommentare meiner Gesprächspartner diesbezüglich sorgten doch für einiges schmunzeln.
Ich denke, dass zumindestens ein Dach über die Stehränge noch folgen sollte. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dies noch mal kommt. Bei den bisherigen Kosten und der noch fehlenden neuen Haupttribüne.
Letztlich steht aber schon das Stadion, jetzt geht es noch um diverse Feinheiten um das Ganze abzurunden...

eiserne Grüße
ExAmigo
 
Beiträge: 126
Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:01

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Rotbart » Mittwoch 22. September 2010, 21:45

Die Sache ist halt, dass eine "relativ" einfache Angelegenheit wie ein Stadionbau auf absolut unverständliche Weise derart aus dem Ruder laufen konnte... Wenn man alleine die handwerklichen Fehler, die bereits bei der Planung eingebaut wurden als Kostenfaktor abzieht, wäre die Hütte ihre schätzungsweise drei bis vier Millionen Eus billiger ausgefallen... Wenn nicht sogar mehr...

Ich wollte damit jetzt auch nicht das Stadion als solches im Grundsatz kritisieren... Der Hang in seiner jetzigen und mit der neuen HT voraussichtlichen Form hat immernoch einen gewissen Charme im Vergleich zu den "Arenen", die überall aus dem Boden kommen... Aber der Hang hat halt auch eine menge kleiner und mittelgroßer Schönheitsfehler, die in ihrer Gesamtheit dann halt doch irgendwo unter den Nägeln brennen... Ich kann über sinnlose Dinge wie die (überdachte!!!) Freitreppe hinwegsehen, wenn es ausgleichshalber genug Dinge gibt die sinnvoll sind, wie z.B. eine Überdachung... Du kannst ne Wette eingehen: Wären zum Beispiel von Anfang an alle Plätze überdacht gewesen, wäre die (überdachte!!!) Freitreppe vielleicht zu nem Running-Gag geworden, aber nicht derart zum Inbegriff für Murks...

Dieses Bild ist ursprünglich halt aus Überlegungen entstanden, wie der Hang in Anbetracht des aktuell vorherrschenden Baustils hätte aussehen können, ohne dabei das Bauprinzip großartig zu ändern... Wenn man genau hinsschaut sieht man z.B. auch, dass auf dem Bild auch noch die alte HT Teil ein Teil des großen Ganzen ist... Logen sind vorhanden und das Ding ist komplett überdacht... Kein Problem mehr mit geblendeten Autos und abgelenkten Fahrern...

Aber: Wie gesagt, alles reine Phantasie... Und wenn ein paar Schönheitsfehler (siehe Dach) noch ausgebügelt werden, wirds auch ums Stadion wieder ruhiger werden... Und im Stadion trockener...

Bild

;)
Bild
Benutzeravatar
Rotbart
 
Beiträge: 235
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:47

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Chris_FFM » Donnerstag 23. September 2010, 07:49

die politiker sind doch froh, wenn sie endlich das von ihnen verursachte chaosprojekt stadion vom tisch haben mit der sanierten haupttribüne. da kannst du noch mindestens 10 jahre warten, bis die sich gedanken über eine überdachung der südtribüne machen.

das müsste unser verein schon selbst bezahlen. das der finanziell nicht gerade auf rosen gebettet ist, sieht man doch schon an der aktuellen saison wo man an allen ecken und enden sparen muss, weil in der letzten saison der bau der rasenheizung vom FSV bezahlt wurde.
Chris_FFM
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 17. September 2010, 15:42

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon ExAmigo » Donnerstag 23. September 2010, 19:50

das ist wohl für Euch zu befürchten...

Wie sieht es denn generell finanziell bei Euch aus, wie hoch ist denn der Etat und habt ihr groß Schulden? Ist halt die Frage, ob man mit externer Hilfe langfristig mit dem Dach was machen könnte. Ist zwar ein langer steiniger Weg (den geht Union schon länger bzgl. der neuen Haupttribüne), aber manchmal noch der einzigste Weg.

eiserne Grüße
ExAmigo
 
Beiträge: 126
Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:01

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon aries_feliz » Donnerstag 23. September 2010, 20:44

:woohoo: Dein 2ter Entwurf ist ja mal richtig geil.
Genau so sollte das aussehen, dann klappt das auch mit dem grösseren Zuschauerschnitt.
Und mehr Stimmung gäbe es durch die Überdachung auch.
:flehen: Kann denn unsere Mannschaft nicht durch eine Über-,Mega-,Hammer-Saison unsere
Stadtoberen geradezu zum Ausbau zwingen ? :schalsb: Ach wie wär dat schön.
aries_feliz
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 23. September 2010, 18:31

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Rotbart » Donnerstag 23. September 2010, 21:24

ExAmigo schrieb:
Wie sieht es denn generell finanziell bei Euch aus, wie hoch ist denn der Etat und habt ihr groß Schulden?

Also finanziell wage ich zu behaupten, dass der FSV in der 2. Liga mit am besten da steht... Damit will ich nicht sagen, dass wir reich sind oder die Mega-Einnahmen haben... Aber der Verein war bis vor Kurzem komplett schuldenfrei (dann wurde allerdings die Rasenheizung vom Verein selbst bezahlt) und es wurde die letzten Jahre solide gewirtschaftet...

ExAmigo schrieb:
Ist halt die Frage, ob man mit externer Hilfe langfristig mit dem Dach was machen könnte. Ist zwar ein langer steiniger Weg (den geht Union schon länger bzgl. der neuen Haupttribüne), aber manchmal noch der einzigste Weg.

Ich habe kürzlich einer an dieser Stelle nicht näher genannten Person ein grobes Konzept übergeben, in dem ich unter anderem Möglichkeiten aufgezeigt habe, wie eine Überdachung selbst dazu beitragen könnte sich zu finanzieren ohne, dass die Stadt involviert wäre... Klar, es wird nicht *puff* machen und wir haben ein Dach über der Süd (oder dann irgendwann mal auch über der Nord)... Aber die Sache ist aus meiner Sicht definitiv darstellbar und könnte mittelfristig sogar einen Beitrag zur Refinanzierung des gesamten Umbaus leisten...

aries_feliz schrieb:
:woohoo: Dein 2ter Entwurf ist ja mal richtig geil.
Genau so sollte das aussehen, dann klappt das auch mit dem grösseren Zuschauerschnitt.
Und mehr Stimmung gäbe es durch die Überdachung auch.

Und "eigentlich" ist an dem Entwurf im Vergleich zu heute nicht viel anders, als dass die Süd und die Nord ein paar Quadratmeter Blech (oder was auch immer für Material) drauf haben... ;)

Manchmal können Kleinigkeiten halt auch größere Auswirkungen haben...
Bild
Benutzeravatar
Rotbart
 
Beiträge: 235
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:47

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon ExAmigo » Donnerstag 23. September 2010, 22:38

Schuldenfrei, das ist schon mal viel wert! Denn welcher Verein in Liga 2 ist denn reich oder hat Mega Einnahmen??? Ich denke mal keiner... Denke eher, dass sehr viele zu sehr über ihren Verhältnissen leben... Naja irgendwann kommt dann aber da die Riesenkeule...

Vielleicht holt ihr die Rasenheizung durch den Pokal wieder rein B)

Und bzgl. dem Dach: Manchmal können Kleinigkeiten halt auch größere Auswirkungen haben...
DA IST SEHR VIEL WAHRHEIT DRAN!
manchmal ist weniger mehr

eiserne Grüße
ExAmigo
 
Beiträge: 126
Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:01

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Hermann1947 » Freitag 24. September 2010, 10:10

Da müssen wir halt doch gegen Schlacke gewinnen und den Zusatzprofit für ein Dach über die Süd nehmen.
Ist doch ganz einfach, ODER??? :whistle:
Mein Geburtshaus steht in Bernem!!!
Benutzeravatar
Hermann1947
 
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:02

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Rotbart » Freitag 24. September 2010, 11:05

Gesetzt dem Falle, dass die Pöttler tatsächlich am Hang scheitern würde ich sönlich keine Wette drauf eingehen, dass den Verantwortlichen beim FSV angesichts der Mehreinnahmen als erstes eine Überdachung der Süd in den Sinn kommen würde... ;)
Bild
Benutzeravatar
Rotbart
 
Beiträge: 235
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:47

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon FalkenMarc » Freitag 24. September 2010, 12:24

nun ja mann darf ja mal träumen drüfen :P
FalkenMarc
 
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 18. September 2010, 08:03

Nächste

Zurück zu PSD Bank Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste