Alles zum Stadionumbau

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon FASF » Samstag 22. Januar 2011, 09:56

Hallo, hier die Meinung der Initiative Frankfurt tu was! zur jüngsten Entwicklung in Sachen Stadion: www.frankfurt-tu-was.de/blog.html
FASF
 
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 17:22

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon le monde » Dienstag 1. März 2011, 16:30

Kurze Frage: was ist nun eigentlich die richtige Zuschauerkapazität nach der "Neubaurenovierung" der Haupttribühne? 12.000 oder 15.000 Personen? Im FAZ-Artikel hier steht nämlich 15.000, bisher bin ich aber von lediglich 12.000 ausgegangen mit der Option auf einen späteren zweitligatauglichen Ausbau auf 15.000... Beides wäre beim aktuellen Zuschauerandrang mehr als Ausreichend und das wichtigste ist, dass überhaupt gebaut wird, aber interessieren würde es mich trotzdem.

le monde
Benutzeravatar
le monde
 
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 11:57

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Schweizer 05er » Mittwoch 2. März 2011, 07:08

Der Wiesbadener Kurier hat neulich einen Artikel zu den Aufstiegshoffnungen des SVWW geschrieben. Da stand (Sinngemäß) drin, dass dann auch das erst ein paar Jahre alte Stadion in Wiesbaden ausgebaut werden müßte, da die Regeln der DFL eine Kapazität von 15.000 Zushauern vrraussetzen würde.
Schweizer 05er
 
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 21. September 2010, 20:06

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Fritz » Donnerstag 3. März 2011, 00:10

Zurzeit fordert die DFL 15.000 Plätze und davon mindestens 4.000 Sitzplätze.
Anscheinend versucht man eine Genehmigung für 12.500 Zuschauer zu bekommen.
Mir persönlich sind die Baukosten am Bornheimer Hang ein Rätsel.
Die Südtribüne könnte von ca. 1.300 Zuschauer mehr genutzt werden, wenn 2 Zugänge
vorhanden wären. Auch der Ort der "Begegnung hätte man sich sparen können.
Bei einer vernünftigen Planung hätte man für 18 Mill. ein zweitligataugliches Stadion
erhalten. Ein große Haupttribüne und den Rest Stehplätze evtl. mobile Elemente.
Fritz
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:51

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon ExAmigo » Donnerstag 3. März 2011, 14:21

Bei den bisherigen Ausgaben fragt man sich echt, wo die Kohle überall hingeflossen ist...
Unverständlich, dass es Städte gibt, wo man für 30 Millionen ein Stadion für 30000 Zuschauer bauen kann. Warum geht das hier in FfM net...

Und der FSV leidet unter dem ganzen Drama...

eiserne Grüße
ExAmigo
 
Beiträge: 126
Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:01

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Schweizer 05er » Donnerstag 3. März 2011, 15:14

ExAmigo schrieb:
Unverständlich, dass es Städte gibt, wo man für 30 Millionen ein Stadion für 30000 Zuschauer bauen kann.
eiserne Grüße


Du meinst aber nicht durch Zufall die neue Coface-Arena in Mainz, oder?
Die hat nämlich ein Fassungsvermögen von rund 35.000... ;)
Schweizer 05er
 
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 21. September 2010, 20:06

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon ExAmigo » Donnerstag 3. März 2011, 21:32

nee meinte Rostock...
gibt aber genug andere Beispiele...

eiserne Grüße
ExAmigo
 
Beiträge: 126
Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:01

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon le monde » Sonntag 6. März 2011, 21:59

@ExAmigo

das hab ich mich auch schon mehrfach gefragt und hier geschrieben aber beantworten konnte es mir noch keiner! Es gibt die Argumente, dass man ja nicht auf ein leeres Feld gebaut hat, sondern erst das alte Stadion teilweise abreisen musste, Umweltauflagen (an ner Autobahn?) und DAS Argument schlechthin: Einzigartigkeit des Stadions.... ja gut das haben sie erreicht. Vermutlich bald das einzige Stadion im Profifussball ohne Überdachung auf den Stehern... Selbst in Offenbach bekommen sies größer und günstiger hin, gut aussehn tuts auch noch find ich. Meiner Meinung nach, eindeutige Fehlplanung durch die Stadt vor Baubeginn!
Benutzeravatar
le monde
 
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 11:57

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Brillo Helmstein » Freitag 1. April 2011, 23:02

Politikverdrossenheit: Woher kommt die? Jeder fragt sich das.

Einfache Antwort: Vertrauensverlust aufgrund von Verlogenheit!

Auf unserer Homepage stand am 30.03.2011 unter dem Titel "Wir bedanken uns bei den Vereinen FSV und Eintracht Frankfurt" mal wieder ein extremes Beispiel dafür. Ich zitiere:

Zur Ausschreibung bekräftigte Frank: „Mit der Fertigstellung der Haupttribüne haben wir hier ein zweitligataugliches Stadion. Das wird ein richtiges Schmuckkästchen, das wird richtig schön sein, hier Fußball zu erleben. Hauptnutzer ist natürlich unser FSV. Wir wollen das Stadion in die Lage versetzen, dass wir Business Seats und Logen anbieten können.“


Das "Schmuckkästchen" hätte der "Tankwart aus Sindlingen" heute schon erleben können, wenn die europäische Ausschreibung vor 2 Jahren bereits stattgefunden hätte. Meine Bekannten aus der Baubranche haben mir bestätigt, dass die europäische Ausschreibung nahezu unumgänglich war. O.K.!

Also waren alle anderen Lösungsvorschläge des Herrn Frank Teil einer üblen Verzögerungstaktik. Dieser Herr hatte einfach auf die Karte "Abstieg des FSV" gesetzt.

Jetzt haben wir ihm voraussichtlich in 3 Jahren hintereinander diesen Gefallen nicht getan. Und jetzt heißt es auf einmal: "Unser FSV".

Mir wird übel, wenn ich den Tankwart aus Sindlingen sehe!
Abgerechnet wird nach dem 34. Spieltag!
Brillo Helmstein
 
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:20

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Löber 1949 » Montag 4. April 2011, 00:40

Offenbach plant für den Aufstieg. Frankfurt für den zu erwartenden Abstieg. That's the diffence.
Löber 1949
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 21:36

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Fritz » Montag 4. April 2011, 10:24

Für welchen Aufstieg planen die Kickers ? Ich gehe davon aus das Wehen oder Erfurt die
Relegation erreichen.
Fritz
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:51

Aw: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Fritz Freyeisen » Sonntag 13. November 2011, 13:11

Bei den Kosten für den ersten Bauabschnitt von 16,45 Millionen ist eigentlich folgendes zu beachten:
Die Stadt hat in den letzten mindestens 20 Jahren keine müde Mark oder Euro in die Instandhaltung der Infrastruktur gesteckt. (Wege, Fahrstrassen, Be-und Entwässerung, Einzäunung, Kassenbereich u.v.a. mehr).
Allein für diesen Bereich schätze ich einen Anteil von 30% der 16,45 Millionen.
Also dürfte der Preis für die Neubauten bei ca. 11 - 11,5 Millionen liegen.

Die letzte grösseren Investitionen hat der Verein 1994 (Aufstieg 2. BL) in Eingangsbereich, Kassenhäuschen, Zaun im Bereich Stehplätze, Standort für das Fernsehen, wiederherstellung der Sitzbänke (Hauptribüne) sowie Schalensitze Block C und Arbeitsplätze für Journalisten. Dies wurde grossen Teil durch Eigenhilfe ermöglicht.

Weiterhin wurde von 1996 bis heute der VIP-Bereich, die Mannschaftsräume, die Büroräume und die VIP-Sitze der Haupttribüne vom Verein finanziert!
Benutzeravatar
Fritz Freyeisen
 
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 10:35

Re: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon gastschreiber » Dienstag 8. Oktober 2013, 19:15

Hi zusammen,
um ehrlich zu sein schlägt mein Herz für den Effzeh aus Köln, ich hoffe, ich habe jetzt nicht gleich bei allen verschissen. Ich bin aber allgemein fußballinteressiert und hatte z. B. in der FSV-Kneipe Ha-Ka am Freitag ein paar nette Unterhaltungen mit FSV-Freunden.
Um zum Thema zu kommen: Ich habe übers verlängerte Wochenende erstmals Euer Stadion besucht, durch das ich aufgrund der 11 Freunde Ausgabe "99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen" aufmerksam geworden bin. Da war Eure Gegentribüne drin, die ja etwas zu lang geraten ist.
Ich habe jetzt dazu im Netz gesucht, aber nichts Richtiges gefunden. Entweder versuche ich mich mit den falschen Schlagwörtern, oder es gibt einfach nichts.
Könnt Ihr mir vielleicht sagen, wie es zu dieser viel zu langen Tribüne kam? Habt Ihr vielleicht nen Bericht dazu (vielleicht gibt's ja hier Blogger) oder die ein oder andere Anekdote? Links wäre auch super, ich bin für jeden Tipp sehr sehr dankbar!
Vielen Dank schon einmal und beste Grüße aus dem Niemandsland des Fußballs an der Landesgrenze im Norden.
gastschreiber
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2013, 14:27

Re: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon Fritz Freyeisen » Mittwoch 9. Oktober 2013, 09:49

Der Architekt des ersten Umbaus (ohne Erneuerung der Haupttribüne) hat diese Verlängerung als Zeichen der freiheitlichen Gesinnung betrachtet. Es soll auch ein Sammelplatz vor dem Zugang zum Stadionbereich wie etwa ein Foyer darstellen. Der Zugang zur Gegentribüne ist von der U-Bahnstadion über die Treppe und vom Richard-Herrmann-Platz über die "Freitreppe" möglich. Diese "Freitreppe" ist wohl auch dadurch entstanden, da an dieser Stelle eine Zufahrt für Sonderfahrzeuge in den Stadion-Innenbereich nötig ist.
Benutzeravatar
Fritz Freyeisen
 
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 10:35

Re: Alles zum Stadionumbau

Beitragvon sven » Mittwoch 9. Oktober 2013, 10:34

gastschreiber hat geschrieben:Hi zusammen,
Ich habe übers verlängerte Wochenende erstmals Euer Stadion besucht, durch das ich aufgrund der 11 Freunde Ausgabe "99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen" aufmerksam geworden bin. Da war Eure Gegentribüne drin, die ja etwas zu lang geraten ist.

Im "11 Freunde" wurde der Eindruck erweckt, es habe sich um einen Planungsfehler gehandelt. Das ist Unsinn und somit auch kein Grund, diesen Ort in ein Top 99-Ranking aufzunehmen. Ein Minimum an Recherche hätte diese Erkenntnis geliefert - so ist es eine typische Journalistenblase geworden.
Über Sinn und Nutzen der Stufen kann man natürlich streiten.
Sie sollen Wartenden Sitzgelegenheiten bieten.
Hier das Infoheft der Architekten zum Projekt Neues FSV-Stadion:

http://www.dbn-architekten.de/frankfurt ... adion.html

Diskussion zum Projekt mit vielen interessanten Bildern zu Planung und Baufortschritt findest Du hier:

http://www.deutsches-architektur-forum. ... php?t=5359
Zuletzt geändert von sven am Mittwoch 9. Oktober 2013, 15:10, insgesamt 2-mal geändert.
sven
 
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 26. September 2010, 12:36

VorherigeNächste

Zurück zu PSD Bank Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast