Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Beitragvon FOZZY » Dienstag 20. Mai 2014, 17:59

Hallo User :mrgreen:

Habe im HR3 Videotext gelesen das der Bornheimer Hang das Aussweichstadion für
Darmstadt 98 werden soll :behaemmert:

was haltet ihr davon :?: :?: :?:
FOZZY
 
Beiträge: 80
Registriert: Montag 20. September 2010, 11:16

Re: Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Beitragvon Ginsumer » Mittwoch 21. Mai 2014, 12:09

Die Darmstädter hatten ja auch schon das 05er Stadion ins Auge gefasst. Fakt ist, das sie um die Lizenz zu bekommen einiges tun müssen, hoffe, Sie bekommen
final die Genehmigung in Darmstadt spielen zu können, in Bernem reicht ein Auftritt nächste Saison.
Benutzeravatar
Ginsumer
 
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 27. Oktober 2013, 23:38
Wohnort: Ginsheim am Rhein

Re: Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Beitragvon Christian » Mittwoch 21. Mai 2014, 19:38

Mainz war nur für das Relegationsspiel als Ausweichstadion vorgesehen. DIe Darmstädter haben wahrscheinlich nach den Kriterien "Kosten" und "Anfahrtsweg" entschieden, wobei der Bersch und das Waldstadion wohl ohnehin schon wegen der "ideologischen" Probleme nicht in Frage gekommen wären. Blieben also nur Wiesbaden, Mainz und der der Hang. Ich hätte damit kein Problem, warum auch. Es käme eine ordentliche Summe zusammen. Aber es wird sehr wahrscheinlich nicht dazu kommen, weil die Auflagen, die für das Böllenfalltor noch zu erfüllen sind, im Bereich des Machbaren liegen. Und wenn sie es nicht ganz hinbekommen, kriegen sie halt ne Ausnahmegenehmigung, das ist für die erste Zweitligasaison nichts Ungewöhnliches.
Christian
 
Beiträge: 87
Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 02:12

Re: Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Beitragvon sven » Mittwoch 21. Mai 2014, 20:39

Worin genau liegen denn die Probleme am Böllenfalltor? Ich habe von einer schlappen Flutlichtanlage gelesen. Dass könnte immerhin ein Kriterium sen.
Ansonsten - provisorisch mit Ausnahmegenehmigung, auf einer Baustelle und mit einer maroden Haupttribüne haben wir auch jahrelang Zweite Liga gespielt. Kann mir nicht vorstellen, dass das am Bölle nicht auch möglich sein soll.
Ich glaube auch nicht, dass die Hainer genötigt werden, eine ganze Saison außerhalb der eigenen Stadt zu spielen. Mir fällt auch nichts Vergleichbares bei anderen Vereinen ein. Ich vermute, hier geht es eher um eine juristische Absicherung bzw. ein Signal, sich im Hinblick auf Auflagen kompromissbereit zu zeigen.
sven
 
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 26. September 2010, 12:36

Re: Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Beitragvon Christian » Mittwoch 21. Mai 2014, 22:46

- Keine Rasenheizung
- Flutlichtanlage zu schwach
- zu wenig Platz für die TV-Produktion (könnte vorübergehend durch ein Provisorium in die Böllenfalltorhalle gelöst werden, die ja direkt vor dem Stadion steht)
- nicht genügend sanitäre Anlagen; Mängel bei den Stromleitungen (über letzteres weiß ich nix genaueres)
- Holzbänke in Block A und F der Haupttribünde müssen durch Sitzschalen ersetzt werden

AUßerdem gibt´s ein Parkplatzproblem am Bölle, aber der Punkt scheint in dem Bericht über die Auflagen nicht auf.

Letztlich nichts, was sich nicht in den gut 2 Monaten irgendwie hinkriegen ließe.Und wenns nicht rechtzeitig hinhaut greift halt eine Ausnahmegenehmigung. Gabs ja wie du richtig sagst schon am Hang, in Sandhausen, Aalen usw. Das mit dem Licht müssen sie aber in jedem Fall hinkriegen, sonst gibt´s Ärger mit Sky und das wird die DFL net zulassen. Rasenheizung sollte da auch fertig sein sonst wird das nichts bis zum Winter. Nebenbei: Am 28.5. entscheidet die DFL über die Nachbesserung der Lizenzunterlagen, ich denke, zu dem Zeitpunkt wird man schon Näheres erfahren.
Christian
 
Beiträge: 87
Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 02:12

Re: Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Beitragvon FOZZY » Donnerstag 22. Mai 2014, 11:33

[quote="Christian"] Blieben also nur Wiesbaden, Mainz und der der Hang. Ich hätte damit kein Problem, warum auch. Es käme eine ordentliche Summe zusammen.

Ich sehe das Problem mit der hohen belastung des Rasen
jetzt spielt die U 23 der Eintracht nicht mehr auf unserem Heiligen Rasen( Acker durch zu hohe belastung)
und schon steht ein neuer Verein an :motzen:

FORZA BORNHEIM :twisted:
FORZA FSV :twisted:
FOZZY
 
Beiträge: 80
Registriert: Montag 20. September 2010, 11:16

Re: Darmstadt 98 im Volksbankstadion

Beitragvon Ginsumer » Donnerstag 22. Mai 2014, 12:32

[quote="Christian"]Mainz war nur für das Relegationsspiel als Ausweichstadion vorgesehen.

Nicht ganz, die Darmstädter hatten auch die Vorrunde der Saison 2014/15 angefragt.

Quelle. http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/ ... 067508.htm
Benutzeravatar
Ginsumer
 
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 27. Oktober 2013, 23:38
Wohnort: Ginsheim am Rhein


Zurück zu PSD Bank Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast