Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Aus-, Rückblick und Diskussionen rund um die FSV-Spiele in der Regionalliga Südwest.

Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Bornheimer Bub » Dienstag 12. April 2016, 18:37

Am Freitagabend treffen die derzeit krisengeschüttelsten Zweitligisten aufeinander.
Der FSV Frankfurt und der SC Paderborn haben in der Rückrunde erst einmal gewonnen (kurioserweise beide beim FC St.Pauli).
Zumindest für uns wird sich das aber ändern, wir werden mit neuem Trainer an der Seite mit einem Heimsieg starten! :blauschwarz: :schalsb: :flehen:
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 208
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Hugo » Mittwoch 13. April 2016, 16:20

Jetzt geht es in die richtige Richtung - Klassenerhalt ! Mit einem Sieg am Freitagabend gegen Paderborn davon bin ich überzeugt wird der Anfang gemacht um die 2.Bundesliga zu erhalten. :flehen: :schalsb: :blauschwarz: :fsvsupp2:
Hugo
 
Beiträge: 240
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Franzkanns » Mittwoch 13. April 2016, 20:40

ENDLICH
Jetzt gehts aufwärts.
Mit einem einzigen Sieg am Freitag abend, ist der direkte Abstieg fast verhindert (bei dann 7 bzw. 8 Punkten Vorsprung auf Platz 17 & 18 bei noch 4 Spielen)!
Wenn wir ein engagiertes, couragiertes Team sehen, kann der FSV zum Saisonende vielleicht noch den ein- oder anderen Zuschauer zurückholen.
Ich würde mich soooo freuen. Wir Fans haben echt gelitten, der Verein hat einigen Schaden genommen, aber es kann für beide Seiten ein Happy-End geben :flehen:

Der Klassenerhalt ist Trumpf. Dazu 3 begeisternde Heimspiele, das wäre ...fantastisch :schalsb:

ALLES GUTE FÜR DIE LETZTEN 5 SPIELE 2015/16
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Greenhorn » Donnerstag 14. April 2016, 09:23

@ Echt moderate Töne, Franzkanns! Der Klassenerhalt ist Trumpf. Dazu 3 begeisternde Heimspiele, das wäre ...fantastisch

Bekanntlich fegen neue Besen gut, dann hoffen wir einmal das der bevorstehende Frühjahrsputz den Hang zum Glänzen bringt!

Aufi gehts Bornheim....zeigt was in Euch steckt! :doublevictory: :flehen: :fsvsupp2:

Herzlichen Glückwunsch an unseren Kapitän Manuel Konrad zum Geburtstag!
Greenhorn
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon DaDuke365 » Donnerstag 14. April 2016, 17:42

War auch skeptisch die letzten Tage.

Aber morgen gilt es mit vereinten Kräften Paderborn niederzuhalten.
Die Mannschaft ist unter neuer Führung stark genug! :fsvsupp2: :blauschwarz:

Auf geht's Bornheim!
DaDuke365
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 19. Mai 2015, 11:10

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Greenhorn » Donnerstag 14. April 2016, 22:05

Kommt Falko eigentlich komplett allein oder hat er einen Kmetsch zum Reden?
Greenhorn
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon ramone » Donnerstag 14. April 2016, 23:34

Greenhorn hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch an unseren Kapitän Manuel Konrad zum Geburtstag!

Schließe mich dem Glückwunsch gerne an. Manu, mach weiter so!
Benutzeravatar
ramone
 
Beiträge: 366
Registriert: Freitag 7. Januar 2011, 11:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Franzkanns » Freitag 15. April 2016, 20:38

Hab´ die Tränen wegewischt und frag mich: War das der Anfang vom Ende?

:cry: :cry: :cry:
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Bornheimer Bub » Freitag 15. April 2016, 21:20

Wieder verschlägt es mir die Sprache- amateurhaft, eine einzige Frechheit! :no:
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 208
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Brillo Helmstein » Samstag 16. April 2016, 02:21

Zurück aus Frankfurt-Bornheim:

Trotz Trainerwechsel sind wir keinen Schritt vorangekommen: Ist das hart!

Raus mit den Leihspielern!

Rein mit den Jungs, die beim FSV unter Vertrag stehen und ihre Familie mit Profifussball ernähren müssen.
Rein mit den Jungs, die über die Saison hinaus noch einen Vertrag beim FSV haben.
Rein mit Jungs, die nur einen Spritzer schwarz-blaues Blut in sich haben.
Mit diesen Spielern einen brutalen Riegel aufbauen und kontern.
Und vorne ein Schlitzohr mit Torinstinkt.

Ich gebe nicht auf!

Ich würde mit dem Fahrrad nach Sandhausen, Düsseldorf oder sonst wohin fahren, nur um der Mannschaft zu zeigen, dass alles möglich ist, wenn man kämpft!.

:schalsb: :schalsb: :schalsb: :blauschwarz: :blauschwarz: :blauschwarz: :blauschwarz:
Brillo Helmstein
 
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:20

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon DaDuke365 » Samstag 16. April 2016, 10:02

Das Spiel gesten war mal wieder schwere Kost.
Einige Schwachstellen in der Startelf wurden beseitigt aber ein wirklicher Ruck ging nicht erkennbar durch die ganze Mannschaft.

Das einzig positive ist, dass die anderen Mannschaften weiterhin für uns spielen. Wenn wir aber den Abstiegskampf nicht annehmen wird es nicht reichen.
@Brillo- mehr als 10 Leihspieler im Kader und mangelnde Heimspielatmosphäre = toxische Mischung.
Bin mir nach gestern nicht sicher ob sich noch was ändert :no:
DaDuke365
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 19. Mai 2015, 11:10

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Wolfsangel » Samstag 16. April 2016, 10:22

Es ist so wie ich schon geschrieben habe, der neue Trainer ist eine "arme Sau". Der Wechsel hätte viel früher erfolgen müssen. Wurde aber von unserer Laienspielschar (Krüger/Oral) verhindert. Jetzt dürfte es wohl zu spät sein.
Schade, wenn man den Kader, der angeblich ja der beste sein soll, den der FSV je hatte (welch ein Hohn und eine Veräppelung der Fans und Mitglieder), richtig zusammengestellt hätte mit einem fachkundigen Sportdirektor, statt einem Finanzbeamten, dann wäre dieser Gau wohl ausgeblieben. So müssen wir uns ganz langsam mit Liga 3 beschäftigen. Jedenfalls sehe ich kaum noch eine Chance, dass wir eines der noch ausstehenden beiden Heimspielen gewinnen werden. Und ob auswärts noch was geht...man wird sehen.
Wolfsangel
 
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Rüsselsheimer » Samstag 16. April 2016, 11:33

Wieder verloren :behaemmert:
der Fsv ist nur noch durch ein Wunder zu Retten
Der Trainer wechsel ( Balljunge von Magath ) war richtig aber viel zu spät. Aber was noch schlimmer ist das Herr Krüger noch einen weiteren Flopp produziert :no:
Wie kann der den Falko Götz holen ?? Hat man sich im Vorfeld der Verpflichtung die Trainerkarriere von Falko Götz nicht genauer angeschaut ?? Da ist nix was positiv für Ihn spricht. Fragt doch mal in Berlin, Aue oder Saarbrücken nach wie begeistert die von Ihm sind !!!
Die Aufstellung gestern war so falsch das hätte Herr Oral auch hin bekommen.
Aber was solls
vielleicht klappts ja in Sandhausen mit einem Sieg dann bin ich gerne bereit meine Meinung über Falko Götz zu berichtigen. Ich fahre nach Sandhausen (keine Freikarte )um mir vor Ort das Spiel anzuschauen.
eine Frage noch: Wann geht Herr Krüger der grosse Fussballsachverständige ??? oder ist der unkündbar !!

:blauschwarz: :blauschwarz:
Rüsselsheimer
 
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 17:41

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Franzkanns » Samstag 16. April 2016, 17:57

Aber das Kriteln am Trainer bringt uns auch net weiter.
Das die Zusammenstellung der Mannschaft, das Arbeiten ohne Sportchef und die zu späte Entlassung von Oral, riesige Böcke waren und sind, das ist jedem klar.
Allein was jetzt zählt ist, die Karre aus dem berühmten Dreck zu ziehen, um dann, im 9. Jahr zweite Liga, vieles besser zu machen!
Hoffentlich
:fsvsupp2: :schalsb: :fsvsupp:
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: Alles oder nichts: Der FSV gegen Paderborn

Beitragvon Hugo » Sonntag 17. April 2016, 09:43

Wir werden den Abstieg noch verhindern da bin ich mir ganz sicher,es kommt das Glück auch einmal wieder auf unsere Seite.Bei den restlichen 2 Heimspiele muß von Anfang an mit 2 Stürmer gespielt werden und nicht zu defensiv.Auch nächstes Jahr spielen wir 2.Bundesliga ! :icon_e_biggrin: :P :fsvsupp2: :schalsb: :blauschwarz:
Hugo
 
Beiträge: 240
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Nächste

Zurück zu Spieltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste