FSV vs Lautern

Aus-, Rückblick und Diskussionen rund um die FSV-Spiele in der Regionalliga Südwest.

FSV vs Lautern

Beitragvon Greenhorn » Donnerstag 28. April 2016, 09:44

So, die Luft wird dünner! Allen Unkenrufen zum Trotz, holen wir die 3 Punkte mit noch nie dagewesenem Kampfeswillen! Gebt alles, wir tuen das auch! :blauschwarz: :blauschwarz: :blauschwarz:
Greenhorn
 
Beiträge: 268
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon FOZZY » Donnerstag 28. April 2016, 11:02

Tja wenn mal alle Fans zusammen halten würden , :blauschwarz:
könnte vielleicht auch mal der Funke zu den Normalos überspringen :schalsb:
Auf einen gemeinsamen Gesang und einen Sieg unserer Jungens :doublevictory:

FORZA BORNHEIM :twisted:
FORZA FSV :twisted:
FOZZY
 
Beiträge: 79
Registriert: Montag 20. September 2010, 11:16

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Hugo » Donnerstag 28. April 2016, 11:44

Am Freitagabend platzt der Knoten und es gibt einen Heimsieg und die 3 Punkte sind dann sehr wichtig ! :blauschwarz: :fsvsupp2: :schalsb: :flehen: Auf Jungs gebt alles wir tun es auch !
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Bornheimer Bub » Donnerstag 28. April 2016, 17:19

Wir haben es immer noch selbst in der Hand den Klassenerhalt zu schaffen und werden dem mit einem Heimsieg näher kommen!
AUS EIGENER KRAFT! :blauschwarz: :schalsb: :flehen:
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 205
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Cavallo » Freitag 29. April 2016, 09:17

Unsere Jungs geben schon seit Wochen alles, nur es reicht nicht für 90 Minuten. Mit viel Glück und Durchhaltevermögen bis zum Abpfiff
kann es heute reichen.
Cavallo
 
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2013, 21:48

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Franzkanns » Freitag 29. April 2016, 12:57

Meine Aufstellung:

TW: Weis (Pirson)
Abwehr: Huber- Gugganig- Ballas- Epstein
Def. MF: Perdedaj- Kalmar (Kruska)
Flügel: Engels- Barry (Gerezgiher)
Angriff: Dedic- Halimi (Kappes)

Bank: Pirson-- Haji Safi- Konrad (Kruska)- Awoniyi- Gerezgiher- Halimi

Nicht im Kader: Yann Rolim- Felipe Pires- D. Schahin

PS. Ich hatte heute ein überragendes Gespräch mit meinem Arzt. Wenn der Sportverein am Abend noch gewinnt, wäre das ein sensationelles Wochenende.
Ich ersuche alle Fußballgötter um Beistand :flehen: .
WIR BRAUCHEN 3 PUNKTE :fsvsupp: :schalsb: :fsvsupp2:
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Erfolgsfan » Freitag 29. April 2016, 20:40

Ganz ehrlich, wenn es jemand verdient hat, abzusteigen, dann diese Mannschaft. Zu 100% !!!
Das ist Slapstick, was diese Tölpel zu bieten haben, aber kein Fußball.
Da oben hat jemand was von Kampfeswillen geschrieben... jou, hab' ich gelesen und gelacht.
Ich gehe schon sooo lange zum Fußball und habe schon viel Schlechtes gesehen, gerade als Frankfurter.
Aber so etwas Erbärmliches, das ist neu, einmalig.
Und damit beziehe ich auch den Verein mit ein. In 8 Jahren (!!) Zweitligazugehörigkeit hat man es nicht geschafft, etwas Konstanz in die Entwicklung reinzubringen und zwar nach oben.
Von einer Saison mal abgesehen, die Hoffnung geweckt hat, Aber wie so oft als Frankfurter wurde man bitter enttäuscht.
Das Problem dieser Stadt ist die Klüngelatmospäre, die Vereinsmeierei, die nicht nur die Schwarz-Roten, sondern eben auch die Schwarz-Blauen betrifft, diese elende Selbstgefälligkeit und ständige Selbstüberschätzung, die ein Dorf zur Weltstadt erhebt und einen Traditionsverein automatisch zum etablierten Bundesligisten machen will, wider dem besseren Wissen, daß man sich mit Tradition im heutigen Fußball absolut gar nix mehr kaufen kann. Leider, ist aber so.
Liebe Mitenttäuschten, ich bewundere Darmstadt. Ehrlich. Und obwohl ich seit Jahrzehnten auch zu den Anneren pilgere und mitleide, ich hoffe inständig, daß die Lilien sie morgen in Liga 2 schießen.
Frankfurt und dauerhaft guter Fußball ist irgendwie ein "contradictio in adiecto", ein Widerspruch in sich, ein Ding, das nicht passt. Und das trotz allerbester Voraussetzungen.
Es muß an den Leuten liegen, die hier leben. Ich lebe ja auch hier.
Vielen Dank für euer Verständnis für meine offenen, ungeschminkten Worte.
Erfolgsfan
 
Beiträge: 52
Registriert: Samstag 30. Oktober 2010, 06:38

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Wolfsangel » Freitag 29. April 2016, 21:21

Was nun, Herr Krüger ? Ihr "bester Kader aller Zeiten" spielt uns direkt in Liga 3. Herzlichen Glückwunsch ! Sie und Oral sind die Totengräber des FSV. Sie sollten sich schnellstens vom Acker machen mitsamt den Waldheinis vom Präsidium und der Laienspielschar des Aufsichtsrats. Keiner dieser Versager sollte sich nochmals am Hang sehen lassen. Es ist eine Schande was diese Hohlköpfe unserem Verein angetan haben.
Habe fertig !!!!
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Greenhorn » Freitag 29. April 2016, 22:28

Clemens, vielen Dank für 8 Jahre 2. Liga!
Greenhorn
 
Beiträge: 268
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Bornheimer Bub » Freitag 29. April 2016, 22:41

Man wird sich am Bornheimer Hang leider wieder an alte Regional-und Hessenligazeiten gewöhnen müssen. Ich traue diesem Team nicht mal den Klassenerhalt in der 3.Liga zu wenn sich auf der Vorstandsebene nicht schlagartig was ändert :no: :no: :no:
Freue mich schon auf Derbys gegen Steinbach und Rot-Weiß Frankfurt!
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 205
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon DaDuke365 » Samstag 30. April 2016, 06:46

2 Dinge die wir in den nächsten beiden Wochen brauchen:
Trainingslager in der Waschanlage
Keinen Hatschi Safi als LV!!! Dieser Typ kann vielleicht einigermaßen kicken aber ist auf dieser Position taktisch völlig überfordert. Sein Stellungsfehler von gestern war exemplarisch und leider spielentscheidend. Nicht das erste Mal aber hoffentlich das letzte Mal.
Ansonsten sind es noch 2 Spiele und noch ist alles möglich.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Auf geht's Bornheim! :blauschwarz:
DaDuke365
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 19. Mai 2015, 11:10

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon donald » Samstag 30. April 2016, 11:30

Bis etwa zur 61.Minute bestand Hoffnung auf Punkte. Danach ist die Mannschaft kollektiv eingebrochen und zum Schluss rasiert worden.

Deutlich wurde einmal mehr, dass fast alle Spieler nicht die physischen Voraussetzungen für die 2.Liga mitbringen. Auf der einen Seite stehen die Älteren am Ende ihrer Zweitligakarriere überrollt von der Dynamik ihrer Gegenspieler und andererseits die Jungen mit ansprechender Technik aber ohne Ausdauer, Willen und Widerstandsgeist.

Würde es einen Wettbewerb geben im Bälle jonglieren könnte der Kader des FSV vielleicht einen guten Mittelfeldplatz belegen, in den Kategorien Schnelligkeit, Laufleistung, allgemein Kondition sind die meisten Spieler in Liga Zwo nicht konkurrenzfähig.

Die Abwehrspieler sind viel zu langsam, im Mittelfeld fehlen die Spieler, die 90 Minuten rauf und runter gehen können und im Angriff mangelt es an resoluter Robustheit und Kraft im Abschluss.
Mit fehlender Kondition kommen dann Konzentrationsmängel und schon fallen hinten die Tore wie reife Früchte.

Möglicherweise wurden Fehler im Training begangen, aber offenkundig wird seit einiger Zeit, dass der FSV bei der Kaderzusammenstellung keine gute Wahl
getroffen hat.
Dazu kam Pech mit der schweren Verletzung von Zimling. Dieser deutete immerhin an, sich nicht kampflos ergeben zu wollen. Auch nun das Fehlen von Perdedaj, ein anderer mit zweitligareifer Einstellung, ist nicht zu kompensieren.

Zu schlechter Letzt, Oral als Feuerwehrmann ist OK, Trainer für eine ganze Zweitligasaison wohl weniger. Götz ist als Feuerwehrmann nicht geeignet.

So gibt es keinen einzigen Grund an ein gutes Ende in dieser Saison zu glauben.
Dieses wäre auch vollkommen unverdient angesichts der Moral und Leidenschaft mit der die Gegner wie Duisburg, Paderborn und 60 auftreten.
Nur die Fortuna aus Düsseldorf gibt ein ähnlich desolates Bild ab.

Beide treffen sich am nächsten Sonntag zum Trostlosen-Gipfel.
Der Gewinner darf sogar noch hoffen.
donald
 
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 23. September 2010, 10:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Hugo » Samstag 30. April 2016, 12:01

Traurig was da abgeht es ist der schlechteste Kader aller Zeiten sie können nur 20-30 Minuten Fußballspielen,alles läuft aber ohne Spielwitz und einem guten Spielmacher.Es ist ganz einfach gegen uns Tore zu schießen,auch der Trainer passt zu diesem Kader seine Auswechselungen sind überhaupt nicht zu verstehen,wie kann ich den Kalmar und Barry einwechseln und nicht gleich
den kleinen Spielmacher Halami und unseren Eddi ? Herr Krüger kann sie alle weiterhin in Schutz nehmen,ich habe das Gefühl der ganze Verein ( Vorstand,Krüger und Spieler )
wissen ganicht was seit Wochen auf dem Spiel steht für unseren FSV,Abstieg bedeutet in die Bedeutungslosigkeit.Alle Leihspieler sowie Safi,Shahin,Engels usw. schickt sie alle in die Wüste und es muß ein Neuanfang mit jungen sowie erfahrenen Spieler gemacht werden die willig sind in der 3.Liga zu spielen.Mir tut es in der Seele weh was aus meinem FSV wird Mitschuld haben Oral,Krüger und der Vorstand.Es müßte noch ein Wunder geschehen um den Verbleib in der 2.Bundesliga, soll es ja geben,ob es dann verdient ist oder nicht wäre mir egal,ich hoffe bis zur letzten Spielminute
am letzten Spieltag das wir es schaffen. :icon_e_biggrin: :fsvsupp2: :schalsb: :blauschwarz:
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Rüsselsheimer » Samstag 30. April 2016, 12:18

Aus und vorbei



:behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert: :behaemmert:



R.i.P FSV Frankfurt
Rüsselsheimer
 
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 17:41

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Brillo Helmstein » Samstag 30. April 2016, 14:22

Die Schlinge zieht sich enger um unseren Hals! Trainerwechsel verpufft und AbstiegsKAMPF stelle ich mir anders vor. Da hagelt es gelbe Karten und echte Typen – wie einst ein Sascha Mölders - geben mit blutigem Tampon in der Nase nach dem Spiel Interviews……… Noch können wir alles zum Guten wenden, aber seit gestern bröckelt auch bei mir der Glauben daran.

Die Fehler sind vor der Saison gemacht worden. Da hat sich ein Trainer maßlos bei der Kaderzusammenstellung überschätzt und der Geschäftsführer ist den Risikokurs mitgegangen. In der Winterpause hatten wir die Möglichkeit zu einem Kurswechsel. Gemessen am Torverhältnis eine wackelige Defensive und fehlende Durchschlagskraft in der Offensive waren offensichtlich und sind normalerweise eine tödliche Kombination. Aber die 22 Punkte hatten allen Beteiligten wahrscheinlich die Augen zugekleistert. 2 oder 3 gestandene Zweitligaprofis mit Erfahrung im Abstiegskampf holen, anstatt den Kader mit weiteren Jungspunden aufzublähen, wäre damals die sinnvollere Option gewesen. Jetzt ist es leider zu spät.

Noch gibt es 6 Punkte und die Relegation ist auch eine Chance. Vorbei ist es erst, wenn der Schiri abpfeift.
Brillo Helmstein
 
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:20

Nächste

Zurück zu Spieltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron