FSV vs Lautern

Aus-, Rückblick und Diskussionen rund um die FSV-Spiele in der Regionalliga Südwest.

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Tumleh » Samstag 30. April 2016, 20:04

Die Fehler sind vor der Saison gemacht worden. Da hat sich ein Trainer maßlos bei der Kaderzusammenstellung überschätzt und der Geschäftsführer ist den Risikokurs mitgegangen

...und ist der Auffassung, daß wir den "besten Kader aller Zeiten" haben. Ohne Worte.
Tumleh
 
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 09:27

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Hugo » Sonntag 1. Mai 2016, 11:44

Seit nicht alle so enttäuscht,wir gewinnen in Düsseldorf und gewinnen unser Heimspiel gegen die 60er und alles ist wieder gut und wir werden für die nächste Saison in der 2.Bundesliga anders planen ! :blauschwarz: :fsvsupp2: :schalsb: :icon_e_biggrin:
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Cavallo » Sonntag 1. Mai 2016, 14:52

Träum weiter, bis nächste Saislon in der 3. Liga!
Cavallo
 
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2013, 21:48

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Wolfsangel » Sonntag 1. Mai 2016, 17:32

"Hugo" Du bist ein unverbesserlicher Optimist.
Schön wäre es ja, wenn Du recht behalten würdest. Nichts mehr als das wünsche ich mir auch. Nur realistisch betrachtet, sehe ich keine allzu großen Chancen mehr für uns. Dafür ist die Mannschaft in weiten Teilen ganz einfach nicht 2.Liga-tauglich. Da hilft auch kein Kampfgeist etc. Wo nichts ist, ist halt nichts !
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon momo » Montag 2. Mai 2016, 15:40

Alle anderen Vereine in unserer jetzigen Situation haben Hoffnung das noch etwas geschehen kann. Sowohl in Liga 1 als auch in Liga 2 merkt man bei allen Teams Kampfeswillen und man spürt die Kraft die dahinter steckt.

Unsere Kicker wehren sich nicht mal, da spürst du nix. Da hat es tatsächlich außer Pededaj, Huber vielleicht noch Weis und Dedic überhaupt verdient weiter im bezahlten Fußball aktiv sein zu dürfen.

Ein Lebloser Haufen der da rumhopst und sich verarschen lässt. Da ist man natürlich neidisch auf die Rot/Schwarzen die noch Hoffnung wecken.

Tatsächlich hoffe ich, dass wenn überhaupt, nicht nur der Verein FSV Frankfurt sondern solche Eierlose wie Kalmar, Engels, Halimi, Yann u.v.m. auch "absteigen" und keine neuen Vereine finden, die für keine Leistung Geld bezahlen müssen. Den Begriff Konditionen kennen die nur aus den Vertragsverhandlungen, Kondition ist ein Fremdwort.

Der Herr Götz war leider der falsche Mann für diese Truppe.

Trotz allem Herr Krüger, es kann halt nicht immer gut gehen und der Verein und die Fans haben sich bei Ihnen zu bedanken. Sie können ja auch nur bis zur Stirn der Spieler schauen.
Ob überhaupt und wenn ja was dahinter vor sich geht, konnten auch Sie nicht immer klar erkennen. Zu viele Gaukler unterwegs.

Vielleicht erkennen ja doch noch in letzter Sekunde einige Herren, dass es um Ihre persönliche Existenz und Zukunft geht, dann ist auch noch immer was möglich.
So weit weg sind die anderen nicht
momo
 
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:02

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Wolfsangel » Dienstag 3. Mai 2016, 13:00

Natürlich kann niemand hinter die Stirne der Spieler schauen.
Aber schon seit Jahren machen wir Fehler im Scouting. Gerade wenn man kein Geld hat, sollte man den Euro zwei-dreimal umdrehen ehe man ihn für einen Spieler ausgibt. Was ich nicht verstehe ist, dass man sich von den Spielerberatern irgendwelche "faule Eier" aufschwatzen lässt, statt selbst aktiv zu werden. Normalerweise sollten doch nur Spieler verpflichtet werde, die man über einen längeren Zeitraum bei Heim- und Auswärtsspielen beobachtet hat. Warum wird das nicht gemacht. Was macht eigentlich Marshall auf diesem Gebiet, sofern er überhaupt noch da ist ? Für mich beginnt das Scouting für neue Spieler bereits mit Beginn der Saison um rechtzeitig zugreifen/Verhandlungen führen zu können (Winterpause/Saisonende für die neue Saison). Da muss man halt jede Menge lokale Zeitungen durcharbeiten um in den Spielberichten festzustellen wo ein Talent sich zeigt und ggf. für höhere Aufgaben geeignet ist, das man sich dann "vor Ort" ansieht (ab 4. Liga: Wunderlich/Mölders lassen grüssen). Natürlich ist mir klar, dass man nicht jeden, den man haben will, an den Hang lotsen kann. Aber man kann verhindern, dass uns Leute "angedreht" werden die sich als "Luschen" herausstellen, weil sie niemand hat wirklich spielen sehen und nur von zusammen geschnittenen Videos kann man bestimmt das Potential nicht richtig beurteilen.
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon momo » Mittwoch 4. Mai 2016, 12:42

Am Sonntag spielen die toten Hosen in Düsseldorf. Sollten wir uns das ansehen ?
momo
 
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:02

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon donald » Mittwoch 4. Mai 2016, 18:44

@Wolfsfallensteller
Super Beitrag, endlich mal einer, der Klartext schreibt und die Dinge schonungslos beim Namen nennt.
Weiter so.
Bei soviel Sachkunde bewirb dich doch bitte beim FSV als Scout.
Denke, dass der FSV dann in Kürze an das Tor zur Bundesliga anknüpfen kann.
donald
 
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 23. September 2010, 10:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: FSV vs Lautern

Beitragvon Wolfsangel » Donnerstag 5. Mai 2016, 10:32

donald

als Kritiker muss ich nicht der bessere Schauspieler sein....!!!
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Vorherige

Zurück zu Spieltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron