Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Aus-, Rückblick und Diskussionen rund um die FSV-Spiele in der Regionalliga Südwest.

Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Franzkanns » Donnerstag 8. September 2016, 19:14

Mein Tipp gg. Großaspach: 3-0

Auf das der berühmte Knoten platzt am Samstag :fsvsupp2: :schalsb: :fsvsupp:
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Greenhorn » Freitag 9. September 2016, 09:45

@Franzkanns

bin ganz bei Dir!
Alzenau war nicht ganz leicht auf dem kleinen Kunstrasen! Samstag gibt es wieder saftiges Grün, Sonnenschein und fröhliche Heimspiel- :blauschwarz: Gesichter!
Greenhorn
 
Beiträge: 268
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Bornheimer Bub » Samstag 10. September 2016, 08:01

Auf geht's, Heute platzt der Knoten! :blauschwarz: :schalsb: :flehen:
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 205
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Franzkanns » Samstag 10. September 2016, 15:42

1. HZ harmlos, 2. HZ lächerlich, schade für die Zuschauer die dafür noch Geld bezahlen!
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Beitragvon Tumleh » Samstag 10. September 2016, 16:58

1. HZ harmlos, 2. HZ lächerlich, schade für die Zuschauer die dafür noch Geld bezahlen!

Im Block K haben heute jede Menge "Neubürger" vermutlich kostenlos gesessen und das Spiel wie immer, teilnahmslos verfolgt. Ich habe nichts gegen Freikarten, aber bitte Stehplätze. Man muß nicht die teuersten Plätze verschenken und von Rentnern erwarten, daß sie € 308 und mehr für ihre Dauerkarte hinlegen. Heute war diesbezüglich viel Unmut zu verspüren!
Tumleh
 
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 09:27

Re: Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Brillo Helmstein » Samstag 10. September 2016, 17:41

Das Spiel war eine einzige Zumutung! In der 1. Halbzeit Null-Torchancen erarbeitet. Ideenloses Ballgeschiebe an der Mittellinie. Anfällig bei schnellen Gegenstößen. Und auf der Homepage heißt es "der FSV habe nicht schlecht gespielt". Man kann sich seine Welt auch schön reden. Wir sitzen zurzeit in einer ähnlichen Abwärtsspirale, wie Paderborn in der Vorsaison. Wenn diese Spirale weiter Fahrt aufnimmt, dann sind in der Rückrunde keine 1.000 Zuschauer mehr im Stadion und wir spielen nächste Saison Regionalliga. Schlimm, schlimm, schlimm, was den wenigen treuen Zuschauern am Hang geboten wird!!!!!!!!
Brillo Helmstein
 
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:20

Re: Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Hugo » Samstag 10. September 2016, 17:53

Der Verein steht am Abgrund ,man muß befürchten das es nächstes Jahr Hessenderbys gegen Offenbach und Kassel gibt.Es ist eine Schande was den treuen Zuschauern bei Heimspielen geboten wird,es dauert nicht mehr lange dann haben wir wieder 600-800 Zuschauer wie in der Zeit in der Hessenliga.Ich hätte nicht gedacht das die Mannschaft so schlecht spielt in der 3.Liga,es ist eine Schande,das Übel liegt in der vergangenen Saison mit den Entscheidungen von Krüger u. Co ,dies hätte alles nicht sein müßen und wir wären noch in der 2.Liga,im Verein muß sich schnellstens etwas änderen sonst geht es wirklich mit einem Durchmarsch in die Regionalliga !!!! :confused: :no: :fsvsupp2:
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Bornheimer Bub » Samstag 10. September 2016, 21:31

Unterirdische Abwehr, einfacher hätten wir es dem Gegner nicht machen können. Dazu eine Offensive die kaum existent ist und zum Schluss wieder die ganze Schönrederei.
Wenn es so weiter geht wird man schon früh das rettende Ufer aus den Augen verlieren und gehandelt wird erst dann, wenn es schon zu spät ist! :no:
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 205
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: Nach dem Erfolg im Hessen Pokal direkt nachlegen!?

Beitragvon Wolfsangel » Sonntag 11. September 2016, 11:33

Leider scheint das einzutreten, was viele befürchtet haben. Wir werden wie anno 94/95 wieder durchgereicht bis in Liga 4.
Eine solche Leistung wie gestern ist eine absolute Frechheit und mit nichts zu entschuldigen. Die Mannschaft hat, wenn überhaupt, gerade mal mittleres RL-Niveau. Ich frage mich, wie kann man eine solche Mannschaft zusammenstellen und glauben, daraus wird etwas Gescheides ?
Die ganze Misere fing damit an. dass der senile Vorstand unter Rosenthal/von Natzmer Stöver entlassen hat. Hätten diese Leute "Eier in der Hose wären sie am Saisonende gegangen. Es hätte nicht schlechter werden können. Dass mit Benscheid ein Sportdirektor installiert wurde, dessen "Abstiegspech" an den Stiefeln klebt, passt zu unseren dilettantisch wirkenden Verantwortlichen.
Ganz schlimm, dass nun auch noch die Zuschauerzahlen "geschönt" werden. Man rechnet offenbar alle Dauerkartenbesitzer dazu, ob sie im Stadion sind oder nicht. Das ist absolut lächerlich !
gestern waren nicht mehr als max. 2.000 im Stadion und es werden noch weniger werden, wenn es so weiter geht. Niederlage in Halle und am Mittwoch sind es vielleicht noch 1500 gegen Preußen Münster.
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59


Zurück zu Spieltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron