FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Aus-, Rückblick und Diskussionen rund um die FSV-Spiele in der Regionalliga Südwest.

FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Machdeburch » Samstag 3. Dezember 2016, 13:21

Es kommt zum ersten Aufeinandertreffen zwischen beiden Mannschaften.
Wir wollen natürlich hier etwas mitzunehmen und werden von ca. 1000 Clubfans begleitet.
Auf ein schönes spannendes und stimmungsvolles Spiel :D

Wissenswertes über unsern Verein

Der 1. FC Magdeburg (offiziell: 1. Fußballclub Magdeburg e. V., auch 1. FCM, FCM oder „Der Club“) ist ein Fußballverein aus Magdeburg, der am 22. Dezember 1965 durch die Ausgliederung der Fußballsektion aus dem SC Magdeburg gegründet wurde. Die Farben des knapp 4200 Mitglieder zählenden Vereins sind Blau und Weiß. Die Heimspiele werden seit 2007 in der MDCC-Arena ausgetragen.

Der FCM spielte mit Ausnahme der Saison 1966/67, von 1960 bis 1991 in der höchsten Spielklasse des DDR-Fußballs, der Oberliga. Die Magdeburger wurden dreimal Meister und holten siebenmal den nationalen Vereinspokal (FDGB-Pokal). Den größten Erfolg der Vereinsgeschichte verbuchte der 1. FC Magdeburg 1974. Als einzige Mannschaft der DDR gewann der Klub einen Europapokal, den Europapokal der Pokalsieger. Nach der Wende verpasste man den Sprung in den bezahlten Fußball und spielte von 1990 bis 2015 im regionalen Amateurbereich.

Seit der Saison 2015/16 spielt der 1. FC Magdeburg im bundesdeutschen Profifußball in der 3. Liga.
Benutzeravatar
Machdeburch
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 11:28

Re: FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Brillo Helmstein » Samstag 3. Dezember 2016, 19:52

Einmal ist immer das erste Mal: Willkommen am Bornheimer Hang! :blauschwarz:

Gastgeschenke werden trotzdem keine gemacht. Zumindest wenn unsere Mannschaft zu alter Stärke zurückfindet und das zeigt, was sie kann.

Habe heute in der Frankfurter Neuen Presse gelesen, dass unser Spiel nur deshalb am Sonntag stattfindet, weil das Spiel unserer Nachbar AG in Augsburg auch am Sonntag angepfiffen wird. Die Polizei hofft, dass alle Gewalt-Vollpfosten nach Augsburg fahren. Hoffentlich haben sie Recht. Brauche die nicht am Hang!

Ansonsten sind wir übrigens in diesem Jahr Spezialist im Besiegen ehemaliger Europapokalsieger. Haben ja neulich schon das Stadt-Derby gewonnen. :schalsb:
Brillo Helmstein
 
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:20

Re: FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Franzkanns » Sonntag 4. Dezember 2016, 16:01

Halbzeit am Hang:

Warum bringt der Trainer, wenn schon "Ochs" fehlt auch noch "Heitmeier"?
Das 0-1 zeigt dann das, was dabei rauskommt, leider!
Und vorne gehört "Kader" für mich absolut nicht in die erste Mannschaft. 5x (!) hätte er spielen können/müssen und 5x macht er es nicht. Dazu die Schwalbe statt abzuschließen.
Warum lässt "Vrabec" net mal "Deville" für 2-3 Spiele ran, die andern beiden bringens einfach net!
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Franzkanns » Sonntag 4. Dezember 2016, 16:03

Brillo Helmstein hat geschrieben:Einmal ist immer das erste Mal: Willkommen am Bornheimer Hang! :blauschwarz:

Gastgeschenke werden trotzdem keine gemacht. Zumindest wenn unsere Mannschaft zu alter Stärke zurückfindet und das zeigt, was sie kann.

Habe heute in der Frankfurter Neuen Presse gelesen, dass unser Spiel nur deshalb am Sonntag stattfindet, weil das Spiel unserer Nachbar AG in Augsburg auch am Sonntag angepfiffen wird. Die Polizei hofft, dass alle Gewalt-Vollpfosten nach Augsburg fahren. Hoffentlich haben sie Recht. Brauche die nicht am Hang!

Ansonsten sind wir übrigens in diesem Jahr Spezialist im Besiegen ehemaliger Europapokalsieger. Haben ja neulich schon das Stadt-Derby gewonnen. :schalsb:


...??? ohne Worte
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Bornheimer Bub » Sonntag 4. Dezember 2016, 21:08

Wieder ein ganzer schwacher Auftritt!
Das Gegentor ein Geschenk unserer Abwehr, auf eine Reaktion in Form von Torchancen wartete man vergeblich.
Von Spielern wie Schachten oder Heitmeier habe ich allmählich genug gesehen!
So verliert man auch gegen Bremen und Wiesbaden und überwintert im schlimmsten Fall auf einem Abstiegsplatz. :no:
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 205
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Machdeburch » Montag 5. Dezember 2016, 00:13

Ich finde, der Sieg ist für uns verdient. Erstaunt war ich über den geringen Zuschauerzuspruch?
Auch das es keine Stimmung bei euch war? Sonst war alles friedlich und das Wetter war auch toll!
Schöne Weignachten euch bis zum Rückspiel :icon_e_wink:
Benutzeravatar
Machdeburch
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 11:28

Re: FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Hugo » Montag 5. Dezember 2016, 10:33

Es ist eine Frechheit was die Mannschaft gezeigt hat,kein Aufbäumen gegen diese Niederlage,kein Sturmlauf und kein Spielverständnis so geht alles dahin was man sich erspielt hat.So kann es nicht weitergehen denn dann spielen wir die gesamte Rückrunde gegen den Abstieg ! Was ist nur los mit dieser Mannschaft ? :behaemmert: :klugscheiss: :motzen:
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: FSV Frankfurt vs 1.FC Magdeburg

Beitragvon Greenhorn » Dienstag 6. Dezember 2016, 12:21

Machdeburch hat geschrieben:Ich finde, der Sieg ist für uns verdient. Erstaunt war ich über den geringen Zuschauerzuspruch?
Auch das es keine Stimmung bei euch war? Sonst war alles friedlich und das Wetter war auch toll!
Schöne Weignachten euch bis zum Rückspiel :icon_e_wink:

Erst ein mal Glückwunsch zum verdienten Dreier. Neidisch blicke ich auf euren Fanblock, mit all seinen verschiedenen Koreos. Eine tolle Sache wenn sich die Fans einig sind. Diesbezüglich haben wir noch ein wenig nachhol Bedarf. Wie dem auch sei, mit ein weing Fortune hätten wir ein Punkt sehr gerne mitgenommen. Seit drei Wochen spielen wir nicht mit unserer Erfolgself. Immer feht jemand aus dem Konstrukt. Mal fehlt der Schleusner, dann ist Ochs nicht dabei oder ein Schäfer krankt. Es wäre schön wenn in Bremen alle wieder fit sind und wir von Neuem angreifen können. Nichts gegen die Leistung derer, die gespielt haben und wer weis tatsächlich ob es mit den Verhinderten besser gewesen wäre. Was auffällig ist, in punkto körperlicher Robustheit unserer Mannschaft im Vergleich zu anderen Teams, ziehen wir zu oft den Kürzeren. Mal zum richtigen Zeitpunkt die Keule rausholen, gerade zu Hause, darf gestattet sein. Wenn das Fussball spielen nicht locker von der Hand (Fuß) geht, helfen nur noch die Basics. Kampf, Grätsche, der Wille usw. Wenn sich das Pendel wieder beruhigt hat kann man wieder zaubern. Wer zuviel Nachdenkt blockiert sich selbst. Also auf ein Neues....bei den Bermer Stadtmusikanten! :fsvsupp2:
Greenhorn
 
Beiträge: 268
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09


Zurück zu Spieltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron