SG Sonnenhof - FSV

Aus-, Rückblick und Diskussionen rund um die FSV-Spiele in der Regionalliga Südwest.

SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Wolfsangel » Freitag 3. März 2017, 12:20

Schon das Vorrundenspiel ging sang- und klanglos verloren. Warum sollte es in Aspach anders ein ? Zwar war die HZ 2 gegen den FC Hansa durchaus ansprechend, aber Tore wurden trotzdem keine erzielt. Und genau daran hapert es. Das wird leider am Samstag auch nicht viel besser werden, obwohl ein Dreier diesmal so wichtig wäre.
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Wolfsangel » Samstag 4. März 2017, 17:08

Wie gesagt, warum sollte es in Aspach anders sein als sonst. Klare Niederlage !
Wieder ein Schritt näher zur RL (vorausgesetzt wir bekommen überhaupt eine Lizenz dafür). Ansonsten KSV Baunatal, Bayern Alzenau und die "Roten" warten schon auf uns !!!
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Hugo » Samstag 4. März 2017, 17:26

Es ist jetzt der richtige Zeitpunkt schon für die Regionalliga zu planen und den kompletten Vorstand abzusetzen.Was die Mannschaft bringt ist nicht mehr zu ertragen,es ist eine Schande was aus unserem FSV geworden ist , ich habe jedenfalls die Schnautze voll was da alles verkehrt läuft in diesem Chosverein. :behaemmert: :motzen: :no:
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Wolfsangel » Samstag 4. März 2017, 19:29

Wenn man sich den Zusammenschnitt (den längeren des SWR) ansieht und die "Sprüche" hört, die nach dem Rostock-Spiel rausgehauen wurden, dann fragt man sich, wer hat sie eigentlich noch alle, die Tassen im Schrank ?
Genau das gleiche Muster an Unfähigkeit seitens der Verantwortlichen wie jene die zum Abstieg aus der 2. Liga führten, sind schon wieder zu sehen. Hat denn niemand aus dem "hausgemachten Abstieg" gelernt. Oder sind in unserem Verein tatsächlich nur noch unfähige Dilettanten beschäftigt und das auch noch für Geld (Krüger) ? Wann spricht eigentlich jemand mal ein Machtwort ? Oder gibt es überhaupt niemanden der ein solches sprechen kann ? Von Rosenthal, dem "Gruß-Gott-August" kann man nichts erwarten. der ist eh´ nur eine Marionette der "grauen Eminenz" von Natzmer. Und was macht dieser ? Nichts ! Und was macht der Aufsichtsrat, außer tagen ? Nichts !
Schade, dass unfähige Personen, die es sicher gut gemeint und wohl auch Geld investiert haben unseren Verein endgültig gegen die Wand fahren. 2017 wird wohl das vollendet werden, was 1996 noch nicht geklappt hat.
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Greenhorn » Samstag 4. März 2017, 22:56

Nun ja, das Spiel war mit Sicherheit keine positive Offenbarung. Jedoch sirbt die Hoffnung bekannterweise zuletzt. Abgestiegen sind wir noch lange nicht und ich will euch mal eins sagen, wir werden auch nicht absteigen! Diese schwierige Saison sollte ohne unnötigen Aktionismus durchgezogen werden. Finger weg vom Trainer, Finger weg von den Spielern und Fingerweg von denjenigen die 8 Jahre 2. Liga ermöglicht haben! Bekannterweise wird man aus Schaden klug. Also welche Dinge haben in der Vergangenheit nicht funktioniert? Weg damit! Was bleibt übrig? War die Mannschaft mal zusammen unterwegs und hat mal richtig einen draufgemacht? Ab ins Stalburgtheater oder die Frankfurter Tafel supportet. Sich gemeinsam eine fussballfreie Zeit auferlegt. Das kann zusammenschweißen! Wie auch immer, die Junx können kicken ich bin mir sicher, sie :blauschwarz: werden es uns beweisen!
Greenhorn
 
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon momo » Sonntag 5. März 2017, 10:57

Ich hab da mal eine´paar Fragen an all diejenigen, die sich im Verein etwas besser auskennen

Bekommen unsere Spieler eigentlich ein Gehalt, oder nur eine Aufwandsentschädigung ?
Waschen die Spieler die Trikots selbst und wer putzt eigentlich die Schuhe ?
Kommen denn alle regelmäßig dienstags und donnerstags abends auch ins Training ?
Hat jemand geprüft ob die Lizenz des Trainers echt ist ?
Sollen wir evtl. sportlich absteigen, damit der Herr Krüger keine Sorgen mit der Lizenz für Liga mehr haben muss ?
Oder ist die Oberliga vielleicht für unseren Vorstand sinnvoller, weil im Alter so lange Reisen wie in Liga 3 schon beschwerlich werden ?

Zu Reisigs Zeiten wurde gehandelt, inzwischen nur noch geMerkelt. Und das dann auch noch planlos,Oberliga, wir schaffen das.

Lieber "Greenhorn" irgendwann wirst auch du erkennen, was mit deinem FSV jetzt los ist.
Alle die sich hier aufregen waren auch mal so optimistisch wie du und wurden eines besseren belehrt
momo
 
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:02

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Bornheimer Bub » Sonntag 5. März 2017, 17:34

Wieder tut sich nichts auf der Trainerposition.
Keiner soll sich wundern, wenn der Abstieg bald feststeht! :no:
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 205
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Hugo » Sonntag 5. März 2017, 19:56

Nicht der Trainer ist der Schuldige,die Spieler können es nicht umsetzen,wenn man immer hört sie hätten 45 Minuten gut gespielt das geht nicht,ich muß auch täglich 8 Stunden arbeiten und nicht nur 4 Stunden !!! Es liegt allein an den Spielern das keine Leistung gebracht wird es fehlt an der richtigen Einstellung gerade jetzt wo es gegen den Abstieg geht,kein Kampf und kein Aufbäumen
gegen eine Niederlage. :klugscheiss:
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon momo » Sonntag 5. März 2017, 20:13

Na Hugo, und wessen Aufgabe ist es an der Einstellung der Spieler zu arbeiten ?
Vielleicht dann doch der Trainer ? Schauen wir in die Landeshauptstadt, da erreicht ein Spieler plötzlich über die gleichen Köpfe eine Veränderung der Beine.
momo
 
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:02

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon ramone » Montag 6. März 2017, 00:59

Greenhorn hat geschrieben:Nun ja, das Spiel war mit Sicherheit keine positive Offenbarung. Jedoch sirbt die Hoffnung bekannterweise zuletzt. Abgestiegen sind wir noch lange nicht und ich will euch mal eins sagen, wir werden auch nicht absteigen! Diese schwierige Saison sollte ohne unnötigen Aktionismus durchgezogen werden. Finger weg vom Trainer, Finger weg von den Spielern und Fingerweg von denjenigen die 8 Jahre 2. Liga ermöglicht haben! Bekannterweise wird man aus Schaden klug. Also welche Dinge haben in der Vergangenheit nicht funktioniert? Weg damit! Was bleibt übrig? War die Mannschaft mal zusammen unterwegs und hat mal richtig einen draufgemacht? Ab ins Stalburgtheater oder die Frankfurter Tafel supportet. Sich gemeinsam eine fussballfreie Zeit auferlegt. Das kann zusammenschweißen! Wie auch immer, die Junx können kicken ich bin mir sicher, sie :blauschwarz: werden es uns beweisen!

Der pure Zweckoptimismus. Wer‘s mag.

Dinge zu beseitigen, die in der Vergangenheit nicht funktioniert haben, aber handelnde Personen dabei nicht in Frage stellen zu dürfen, liest sich ein wenig wie „Wasch mich, aber mach mich nicht nass.“.
Der im Raum stehende Trainerwechsel scheint lange überfällig. Niemand kann diesen Alibi-Fußball auf Dauer wollen.
Benutzeravatar
ramone
 
Beiträge: 366
Registriert: Freitag 7. Januar 2011, 11:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Franzkanns » Montag 6. März 2017, 13:47

@Hugo & @Greenhorn:
Wenn ein Team in 9 von 12 Spielen kein Tor macht (und nur 1 von 12 gewinnt), wessen Schuld ist das?!


Das eine Mannschaft keine Tore schießt, liegt nur daran, daß das Training von Standards und das Spiel nach vorn überhaupt nicht fruchtet!
Die Spieler lechzen nach einem Übungsleiter, der ihnen
ihre Stärken zeigt, Wege aufzeigt wieder ein Spiel zu gewinnen und mal wieder mit einem Lächeln ins Wochenende zu gehen.
JETZT ist noch eine Woche Zeit, um ebbes zu ändern, denn nächste Woche ist englische Woche und die wirklich wichtigen Spiele gegen"Münster", "Paderborn" und die anderen direkten Gegner im Abstiegskampf stehen an.
So kann (muß) der neue Trainer JETZT kommen und retten, was zu retten ist.
Wie es nicht geht haben wir ja letztes Jahr gesehen.
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Franzkanns » Montag 6. März 2017, 13:54

ICH WARTE SEIT SAMSTAG MITTAG AUF DEN SATZ:

F S V ENTLÄSST "VRABEC"!!!


JETZT ist der Absturz vielleicht noch zu verhindern :blauschwarz:
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Hugo » Montag 6. März 2017, 15:20

Der Verein ist viel zu dumm um einen Trainerwechsel zu vollziehen !!! :fsvsupp2:
Hugo
 
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon FOZZY » Montag 6. März 2017, 16:00

Es ist so weit :mrgreen:

FSV stellt Vabrec frei
Franzkanns du bist erhört worden :klugscheiss:

Ich hoffe das es eine wende gibt
weil es kann nicht nur am Trainer liegen :schalsb:
FOZZY
 
Beiträge: 79
Registriert: Montag 20. September 2010, 11:16

Re: SG Sonnenhof - FSV

Beitragvon Wolfsangel » Montag 6. März 2017, 17:13

Na ja, immerhin haben die Verantwortlichen diesmal etwas schneller reagiert wie in der vergangenen Saison. Hätte sie damals nach dem Union-Spiel, als Oral sein Wechsel zum KSC bekannt gegeben hat, auch, wie heute reagiert, wären wir höchstwahrscheinlich noch in Liga 2. Aber die "Männerfreundschaft v.Natzmer/Oral" wurde ja über das Wohl des Vereins gestellt.
Natürlich sollte jedem bewusst sein, dass ein Trainerwechsel kein Allheilmittel ist. Aber die Mannschaft hat ja bewiesen, dass sie durchaus in Liga 3 mithalten kann (Zwischenspurt mit 9 ungeschlagenen Partien). Das Pokalspiel in Steinbach hat der Mannschaft einen Knacks gegeben, von dem sie sich bis heute nicht erholt hat. Hier war aber auch der Trainer gefordert, der es aber anscheinend nicht mehr fertig brachte, die Mannschaft aufzurichten.
Es kann ab jetzt eigentlich nur besser werden.
Ich hoffe wir schaffen gerade noch so den Klassenerhalt. Leicht wird es trotzdem nicht !!
Wolfsangel
 
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Nächste

Zurück zu Spieltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron