Oral verlässt FSV im Sommer

Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Bornheimer Bub » Samstag 5. März 2016, 19:47

Tomas Oral hat ein Angebot abgelehnt und wird den Verein im Sommer verlassen.

http://hessenschau.de/sport/fussball/fs ... t-100.html
Bornheimer Bub
 
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 22. Februar 2014, 16:26

Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Tumleh » Samstag 5. März 2016, 23:35

Jetzt auch auf dem FSV-Homepage veröffentlicht. Mir stellt sich die Frage, ob ein Cheftrainer der sich gegen den FSV entscheidet, noch der richtige Mann ist, die Mannschaft in dieser existenziell wichtigen Phase zu motivieren und auf die Spiele einzustellen. Wenn wir im sicheren Mittelfeld stehen würden, könnte ich mir das noch für den Rest der Runde vorstellen. Dem ist nicht so. Tabellenstand und (nervliche?) Verfassung der Mannschaft erfordern schnellstmöglich einen Trainerwechsel.
Tumleh
 
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 09:27

Re: Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Hugo » Sonntag 6. März 2016, 10:02

Sofortiger Trainerwechsel ist angesagt,der Verein muß reagieren sonst geht es auf direktem Weg in Liga 3 !!!
Hugo
 
Beiträge: 247
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Harley10 » Sonntag 6. März 2016, 10:37

Tumleh hat geschrieben:Jetzt auch auf dem FSV-Homepage veröffentlicht. Mir stellt sich die Frage, ob ein Cheftrainer der sich gegen den FSV entscheidet, noch der richtige Mann ist, die Mannschaft in dieser existenziell wichtigen Phase zu motivieren und auf die Spiele einzustellen. Wenn wir im sicheren Mittelfeld stehen würden, könnte ich mir das noch für den Rest der Runde vorstellen. Dem ist nicht so. Tabellenstand und (nervliche?) Verfassung der Mannschaft erfordern schnellstmöglich einen Trainerwechsel.

Sehe ich genau so.

Es muss sofort gehandelt werden, wir sind mitten im Abstiegskampf.
Harley10
 
Beiträge: 64
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 18:36

Re: Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Hugo » Sonntag 6. März 2016, 11:57

Mit Oral bis zum Saisonende steigen wir ab,der Oral ist seit er mit Magarth zusammen war nicht mehr ganz dicht dies hat er gestern mit seiner Startaufstellung bewiesen !!! :behaemmert:
Hugo
 
Beiträge: 247
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Franzkanns » Sonntag 6. März 2016, 14:44

Wenn der Verein jetzt nicht handelt, wann dann?!
Ist es wirklich so, daß der Vorstand enttäuscht über die Absage Oral´s ist? Die wollten allen Ernstes mit ihm verlängern? :icon_e_confused:

Dann ist die Inkompetenz ansteckend, was bei C. Krüger am deutlichsten zu sehen ist. :no:
Es fehlt der starke Mann im Background, der die Eier hat zu handeln. Jetzt.

3 Siege aus den letzten 14 Spielen, ständig wechselnde Aufstellungen mit dem Höhepunkt gestern und und und...

Noch hat der FSV die Möglichkeit einen Trainer für 9 Spiele zu holen, der die Zeit hat, sich und das Team auf die exestenziell wichtigen 5 letzten Partien gg. Sandhausen, K´lautern, Paderborn, D´dorf und 1860 vorzubereiten!

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber mir und so manch anderen Anhängern wird dieses Gejuckel und die ewige Abstiegsangst langsam zuviel. Wie geht der Spruch?
Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Und nichts anderes ist das in Bornheim :behaemmert:
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 243
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon DaDuke365 » Sonntag 6. März 2016, 19:11

Ich kann auch nicht jede Entscheidung von Oral in der bisherigen Saison nachvollziehen, auch was die Aufstellung am Samstag bei Union angeht.
Ich sehe die ständigen Personalrochaden ebenfalls kritisch.
Das die Mannschaft am Samstag nervlich angeschlagen vom Mittwoch nach dem 1:0 teilweise orientierungslos war, sich im bisherigen Saisonverlauf keine erkennbare Hierarchie rausgebildet hat bzw. keine durchgängiges Spielsystem erkennbar ist, ist ebenfalls anzumerken.

Jedoch ist seine Entscheidung sich beruflich zu verändern zu respektieren.
Des Weiteren gilt es festzuhalten, daß wir mit 28 Punkten weiterhin ordentliche Chancen besitzen die Klasse zu halten.
Es gilt weiterhin festzuhalten, daß der Trainer nach Nackenschlägen die Mannschaft immer wieder erreicht hat und positive Resultate erzielen konnte.
Ob der Kader der beste aller Zeiten ist weiß ich nicht, für den Klassenerhalt kann er nach den bisherigen Ergebnissen aber reichen.
Mit 3 Siegen kann man aus meiner Sicht das rettende Ufer erreichen.

Deshalb sollte man jetzt nicht in einer Kurzschlussreaktion sofortige personelle Konsequenzen fordern.
Man sollte Mannschaft und Trainerteam jetzt erstmal Gelegenheit geben die neue Situation zu verarbeiten und eine Reaktion zu zeigen.
Auch wenn man nicht mit allen Maßnahmen übereinstimmt, wird wohl niemand Oral den nötigen Ehrgeiz und Willen die Runde mit dem FSV erfolgreich abschließen zu wollen absprechen.

Auf geht's Bornheim- kämpfen und siegen! :schalsb:
DaDuke365
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 19. Mai 2015, 11:10

Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Tumleh » Sonntag 6. März 2016, 20:45

@DaDuke365
Erreicht er die Mannschaft noch?
Tumleh
 
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 09:27

Re: Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon Greenhorn » Montag 7. März 2016, 10:47

Deshalb sollte man jetzt nicht in einer Kurzschlussreaktion sofortige personelle Konsequenzen fordern.
Man sollte Mannschaft und Trainerteam jetzt erstmal Gelegenheit geben die neue Situation zu verarbeiten und eine Reaktion zu zeigen.
Auch wenn man nicht mit allen Maßnahmen übereinstimmt, wird wohl niemand Oral den nötigen Ehrgeiz und Willen die Runde mit dem FSV erfolgreich abschließen zu wollen absprechen.

Auf geht's Bornheim- kämpfen und siegen! :schalsb:[/quote]

@DaDuke365: Deinem Bericht gibt es nichts hinzuzufügen. Ich denke sogar, das der Druck der permanatent auf Trainer und Mannschaft lastet und sich in Verunsicherung bei der Mannschaftsaufstellung und letzlich bei den Spielern wiederspiegelt, genommen wird. Da Tommi ein sehr ehrgeiziger Trainer ist, wird er alles daran setzten sich erfolgreich, sprich mit dem Klassenerhalt aus Frankfurt zu verabschieden.
Wie die Vergangenheit bereits gezeigt hat, will er ja auch wieder 2020 als Feuerwehrmann einspringen und wird dann wieder gern gesehen sein. Einen kleinen faden Nachgeschmack hinterlässt sein Rückzug dennoch. Viel Erfolg in Österreich, Tommi! :fsvsupp2:
Greenhorn
 
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Oral verlässt FSV im Sommer

Beitragvon momo » Donnerstag 10. März 2016, 18:07

Wir haben noch immer einen kleinen Vorsprung auf den Relegationsrang.

Denke jetzt haben für die nächsten beiden Spiele alle eine sehr gute Ausgangsposition.
Oral, weil er natürlich gerade jetzt befreit zeigen kann was für ein guter Trainer es doch ist, der Verein weil er noch nicht handeln muss, und die Spieler weil sie wenn auch auf Leihe zeigen müssen, was sie können. Geht es gegen Freiburg und Heidenheim gut sind wir alle glücklich und stressfrei. Der "Neue " hat noch ein paar Wochen Urlaub.
Geht es in die Hosen, ist danach, spätestens nach dem Spiel gegen den Club die richtige Zeit für alle Seiten gekommen zu handeln. Und es ist rechtzeitig genug das Ding dann nochmals zu drehen. Der neue Trainer kann sich in der Zwischenzeit schon überlegen was zu tun ist.

Sicher werden wir einen derzeit beschäftigungslosen Kandidaten auswählen, das kommt uns billiger.

Klar spielen wir scheiße - aber in der Truppe steckt doch wirklich was !!! Ich hab da immer die Hoffnung dass der Knoten mal so richtig platzt. Ausser bei Konrad da platzt höchstens mir der Kragen.
momo
 
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:02


Zurück zu Mannschaft & Verantwortliche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast