Zwei Herzen in einer Brust

Fanszene, Auswärtsfahrten, etc.

Zwei Herzen in einer Brust

Beitragvon Nordendler » Sonntag 22. April 2012, 17:44

Gude,

wer ist eigentlich für das im wahrste Sinne großartige Plakat "FSV-SGE - Zwei Herzen in einer Brust - Frankfurt am Main" verantwortlich, das beim Derby und auch beim Spiel gegen Fürth im Stadion hing? Steckt da ein bestimmter Fanclub, eine besondere Fankooperation o.ä. dahinter?

:schalsb:
Benutzeravatar
Nordendler
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 17:50

Re: Zwei Herzen in einer Brust

Beitragvon ramone » Sonntag 22. April 2012, 20:54

Würde auch gern wissen, wer diesen Spuk verzapft hat. Mich hat es einfach nur gestört.

Zum Glück hat man im Fernsehen (Sport1) wenig Notiz von der Aktion genommen.
Benutzeravatar
ramone
 
Beiträge: 366
Registriert: Freitag 7. Januar 2011, 11:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Zwei Herzen in einer Brust

Beitragvon schlappeseppel » Sonntag 22. April 2012, 21:13

Bei Fans des Imperiums geht der Trend eindeutig zum Zweitverein.
Noch 24 Punkte.
Benutzeravatar
schlappeseppel
 
Beiträge: 439
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:13

Re: Zwei Herzen in einer Brust

Beitragvon ramone » Sonntag 22. April 2012, 22:08

Im April 2010 kamen hunderte Lauterer zum Hang, um dem FSV im Duell mit Augsburg die Daumen zu drücken. Die unterstützten unsere Elf lautstark, ohne den Leuten ihren Verein aufzudrängen. Großartige Sache. Dabei war die Situation ganz ähnlich. Der FSV musste punkten, um der Pfalz das Tor zur Bundesliga aufzustoßen.

Schau Dir doch das Plakat an. So richtig gut ist darauf nur ein Emblem zu erkennen. Wer den Eintracht-Adler auf der Südtribüne unserer Heimstätte wehen sehen möchte, bitte schön. Ich jedenfalls muss das nicht haben.
Benutzeravatar
ramone
 
Beiträge: 366
Registriert: Freitag 7. Januar 2011, 11:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Zwei Herzen in einer Brust

Beitragvon LokundFSVFan » Sonntag 22. April 2012, 22:18

geht mal auf die seite von der SB Crew

www.sb79.de

Und lest euch den spielbericht vom Hinspiel Derby durch, da ist die erklärung. :blauschwarz:
Benutzeravatar
LokundFSVFan
 
Beiträge: 283
Registriert: Freitag 17. September 2010, 13:24

Re: Zwei Herzen in einer Brust

Beitragvon schlappeseppel » Sonntag 22. April 2012, 23:08

Übrigens, bei meinem Eintracht-Onkel schlagen sogar drei Herzen in einer Brust. Eintracht, FSV und Rot-Weiss, er ist halt ein Frankfurter durch und durch.
Ich persönlich halte nur zum FSV, und freue mich wenn der FC Bayern verliert. Mal schauen wie lange die zwei Herzen in der Brust schlagen, wenn es die ersten Schlägereien zwischen den Kommandodroiden des imperiums und den "Schwarz-Blauen Rebellen" gibt. Das eine Jahr 2. Liga hat das Imperium ganz schön zurückgeworfen. Mal sehen, wie die im Abstiegskampf der 1. Liga zurecht kommen. Obwohl, ganz durch sind sie noch nicht. Dewegen war es auch gut das Düsseldorf noch gewonnen hat. Einen Punkt brauchen sie noch, da können sie gegen Aachen nicht einfach so verlieren.
Noch 24 Punkte.
Benutzeravatar
schlappeseppel
 
Beiträge: 439
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:13


Zurück zu FSV-Fans - allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron