Wehret den Anfängen: Selbst nur 22 sind 22 zuviel!

Fanszene, Auswärtsfahrten, etc.

Wehret den Anfängen: Selbst nur 22 sind 22 zuviel!

Beitragvon Brillo Helmstein » Mittwoch 3. Oktober 2012, 00:37

Da musste ich in der FNP vom Dienstag so ganz am Rande etwas von "22 Gewalttätern" lesen. Wer sind diese Vollpfosten eigentlich? Ich zitiere einfach mal die Originalquelle:

http://starweb.hessen.de/cache/DRS/18/6/05796.pdf


Ich habe seit Anfang der 90er eine Dauerkarte bei unserem FSV und bin meinem Verein im FSV-Trikot teilweise mit dem Fahrrad in der Oberliga hinterhergefahren. Ich habe meinen Verein "in schwarz-blauer-Kluft" in der Regionalliga durch Süddeutschland begleitet. Mittlerweile besuche ich auch viele Auswärtsspiele in Nord-, Ost- oder West-Deutschland. Ich fahre meistens allein und trotzdem trage ich meinen Schal offen, weil echte Fußball-Fans keine Gewalttäter sind!
:schalsb:
Meine Botschaft an Vorstand, Geschäftsführung und den friedlichen Fan-Block: Wehret den Anfängen!
Brillo Helmstein
 
Beiträge: 366
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:20

Zurück zu FSV-Fans - allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast