Defizit von € 1,6 Milliionen ???

Defizit von € 1,6 Milliionen ???

Beitragvon Wolfsangel » Montag 20. März 2017, 17:47

Lt. der Zeitung mit den 4 Buchstaben soll diese Summe fehlen. Sind wir also endlich wieder soweit wie 1996 als der Verein kurz vor der Insolvenz und Auflösung stand ? Wenn ja, ist es die Pflicht der Verantwortlichen den Mitgliedern dies zur Kenntnis zu geben. Ggf. sollte die Insolvenz noch vor Ablauf dieser Saison ausgesprochen werden. dann werden die 9 Punkte noch in der Saison 16/17 abgezogen und belasten die Mannschaft in der nächsten Saison nicht in der RL (wie beim OFC), sofern dann überhaupt noch eine FSV-Mannschaft antreten wird. Eine schuldenfreie Neugründung müsste, wie seinerzeit der KSV Hessen Kassel, in der Kreisklasse A Frankfurt Südost anfangen.
Mauern und Aussitzen hilft hier nichts ! Herr Krüger ist gefordert uns Mitglieder reinen Wein einzuschenken.
Ich erwarte hierzu eine Stellungnahme !
Wolfsangel
 
Beiträge: 235
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: Defizit von € 1,6 Milliionen ???

Beitragvon Tumleh » Montag 20. März 2017, 22:56

Schön wären einige Informationen auf unserem Homepage!
Tumleh
 
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 09:27

Re: Defizit von € 1,6 Milliionen ???

Beitragvon Franzkanns » Montag 20. März 2017, 23:50

DU erwartest eine Stellungnahme? Von "C. Krueger"? Der werte Herr schert sich mal null um Dich, um uns.
Wer sind wir denn schon, bloß zahlende, treue Fans, die leiden ohne Ende!!!


Dieser arrogante, windige Wichtigtuer. Der hat 8 Jahre Profifußball (und die 10 Jahre Kampf darum zuvor) in nur 2 Jahren komplett an die Wand gefahren und ist sich keiner Schuld bewußt.
Fußballfachlich keine Ahnung, spart er sich den Sportdirektor (nach Stövers Entlassung), leiht sich eine Gurkentruppe zusammen- die es sogar geschafft hätte, wenn er früher den (richtigen) Trainer geholt hätte.
Wurscht, dann holt er den "Fachmann" eben für Liga 3. Denn der kennt sich aus, ist er doch gerade erst mit Cottbus abgestiegen in die Regionalliga. Sein Können stellte er dann auch gleich unter Beweis, mit den Verpflichtungen von Heitmaier und Jovanovic.
Auch die Winterzugänge, sensationell, zusammen kommen sie auf... oh: 0 (in Worten NULL) Torbeteiligungen.
Und jetzt, wieder genau 6Spieltage zu spät, holt er mit Gino Bambino einen Warmduscher, der sich für Mißerfolge gleich- noch vor Spiel 1- entschuldigt. Wie die Spieler mitziehen, hat man in den letzten 30 Min. in Aalen gesehen, ab dafür.

Ich weiß nix über die Finanzen des FSV, ich weiß nur, daß er in dem Zuständigkeitsbereich, für den er niemals hätte zuständig sein dürfen, alles, alles verkackt- und unsern Sportverein in den Amateurbereich geführt hat.

Pfui Herr K, pfui
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 231
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: Defizit von € 1,6 Milliionen ???

Beitragvon Wolfsangel » Montag 27. März 2017, 17:21

Es ist schon recht interessant. Hier im Forum wird also Zensur vorgenommen und Beiträge, die unliebsam sind, einfach gelöscht. Wie tief kann man bei den FSV-Verantwortlichen noch sinken ? Erst den Verein gegen die Wand fahren. Möglicherweise eine Insolvenzverschleppung vorgenommen zu haben und dann erdreisten sich diese Totengräber des Vereins noch Zensur auszuüben. Ich bleibe dabei Rosenthal, Krüger und Co gehören wegen vereinschädigendem Verhalten aus den Verein ausgeschlossen. Wer so sehenden Auges mit ansieht wie der Verein vor die Hunde geht ohne einzugreifen, der hat sich an dem Verein und den Mitgliedern versündigt.
Wolfsangel
 
Beiträge: 235
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: Defizit von € 1,6 Milliionen ???

Beitragvon schwarzblaues gallus » Freitag 31. März 2017, 14:21

Wolfsangel hat geschrieben:Es ist schon recht interessant. Hier im Forum wird also Zensur vorgenommen und Beiträge, die unliebsam sind, einfach gelöscht. Wie tief kann man bei den FSV-Verantwortlichen noch sinken ? Erst den Verein gegen die Wand fahren. Möglicherweise eine Insolvenzverschleppung vorgenommen zu haben und dann erdreisten sich diese Totengräber des Vereins noch Zensur auszuüben. Ich bleibe dabei Rosenthal, Krüger und Co gehören wegen vereinschädigendem Verhalten aus den Verein ausgeschlossen. Wer so sehenden Auges mit ansieht wie der Verein vor die Hunde geht ohne einzugreifen, der hat sich an dem Verein und den Mitgliedern versündigt.


Kannst Du mir bitte sagen, wann genau und wo hier im Forum von Vereinsseite aus Zensur betrieben worden sein soll?
Wenn dem so sein sollte, wäre dies, nicht nur aufgrund der vereinsinternen Forum-Vergangenheit, ein absolutes No-Go, welches unmittelbar aufzuarbeiten wäre.
Laut Aussage von CP aber hat er die "Moderation", na, sagen wir mal diplomatisch eher suboptimal umgesetzt (auf unserer Geschäftsstelle war aber auch viel los, gerade in den letzten beiden Wochen) und insofern auch nichts im Forum gelöscht oder zensiert...
schwarzblaues gallus
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 12:21

Re: Defizit von € 1,6 Milliionen ???

Beitragvon Wolfsangel » Samstag 1. April 2017, 15:05

Das könnte so um den 23./24.3. gewesen sein. Ich hatte in etwa das gleiche gepostet, dass man die Verantwortlichen wegen vereinschädigem Verhalten ausschließen soll. "momo" hat wohl geantwortet, ob ich "noch alle Tassen im Schrank" hätte, worauf ich ihm geantwortet habe (sinngemäß) ob er "noch alle Tassen" hat, wenn Verantwortlich den Verein sehenden Auges gegen die Wand fahren und wie man das sonst beurteilen soll. Alle drei Beiträge wurden gelöscht
Wolfsangel
 
Beiträge: 235
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59


Zurück zu Mannschaft & Verantwortliche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast