Danke schön!

Danke schön!

Beitragvon Greenhorn » Freitag 7. April 2017, 13:51

Auch wenn der Abgang der Führungsriege einen faden Nachgeschack mit sich bringt, sollte man die guten und erfolgreichen Zeiten die wir diesen Männern zu verdanken haben, nicht vergessen.
Diese 8 Jahre 2. Liga waren ein tolles Erlebnis! Die vielen glücklichen Momente die all die Jahre im Klassenerhalt mündeten, bleiben unvergesslich.
Da sich im Leben vieles ausgleicht, sind wir im Moment auf der Schattenseite angelangt. Das sich häufende Verletzungspech, skurile Eigentore und das glücklose Spiel und die nicht immer glücklichen Entscheidungen der Verantwortlichen in jüngster Vergangenheit, werden auch einmal ein Ende finden oder sind bereits beendet.
Alles Gute für die Zukunft Julius Rosenthal, von Natzmer, W. Schimmel und die anderen Herren, sowie Clemens Krüger.
Greenhorn
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Danke schön!

Beitragvon Wolfsangel » Freitag 7. April 2017, 18:40

Na ja, so kann man es auch sehen. Man kann natürlich auch zu der Meinung kommen, dass Rosenthal & Co. in den letzten beiden Jahren ihren Pflichten gegenüber dem Verein zu tiefst verletzt haben, die da heißen Schaden vom Verein abzuwenden. Wie anders ist es zu erklären, dass Krüger/Oral machen konnten was sie wollten und niemand ist ihnen in den Arm gefallen. Wir könnten noch heute 2. Liga spielen, wenn Rosenthal als Chef der GmbH rechtzeitig Krüger und Oral zum Teufel gejagt hätte wie er das auch mit Stöver getan hat. Und was ist mit den Finanzen ? Auch hier haben Rosenthal und & Co völlig versagt. Niemand hat sich wohl in den letzten Jahren die Bücher angesehen. Hätte man das getan, wären wir jetzt nicht am Rande der Insolvenz. Auch der AR hat kläglich versagt. Er hätte seiner Kontrollfunktion, egal ob satzungsgemäß oder nicht, einfach nachkommen müssen und dem Präsidium/Krüger auf die Finger hauen sollen. Nichts von alledem ist geschehen. Jetzt haben wir den Salat und dafür sollten wir Krüger/Rosenthal nicht auch noch "dankbar" sein. Mit Schimpf und Schande gehören Sie geteert und gefedert durch Bornheim gejagt, diese Totengräber unseres FSV.
Wolfsangel
 
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: Danke schön!

Beitragvon Franzkanns » Sonntag 9. April 2017, 23:04

@Wolfsangel:
Besser kann man es net schreiben.

(edit: Laß mich nur ma 10 Minuten mit dem feige Pappsack allein... :motzen: )
Bild

Scheiß "Red Bull"
Franzkanns
 
Beiträge: 240
Registriert: Donnerstag 26. September 2013, 10:58

Re: Danke schön!

Beitragvon Greenhorn » Montag 10. April 2017, 09:25

Wolfsangel hat geschrieben:Na ja, so kann man es auch sehen. Man kann natürlich auch zu der Meinung kommen, dass Rosenthal & Co. in den letzten beiden Jahren ihren Pflichten gegenüber dem Verein zu tiefst verletzt haben, die da heißen Schaden vom Verein abzuwenden. Wie anders ist es zu erklären, dass Krüger/Oral machen konnten was sie wollten und niemand ist ihnen in den Arm gefallen. Wir könnten noch heute 2. Liga spielen, wenn Rosenthal als Chef der GmbH rechtzeitig Krüger und Oral zum Teufel gejagt hätte wie er das auch mit Stöver getan hat. Und was ist mit den Finanzen ? Auch hier haben Rosenthal und & Co völlig versagt. Niemand hat sich wohl in den letzten Jahren die Bücher angesehen. Hätte man das getan, wären wir jetzt nicht am Rande der Insolvenz. Auch der AR hat kläglich versagt. Er hätte seiner Kontrollfunktion, egal ob satzungsgemäß oder nicht, einfach nachkommen müssen und dem Präsidium/Krüger auf die Finger hauen sollen. Nichts von alledem ist geschehen. Jetzt haben wir den Salat und dafür sollten wir Krüger/Rosenthal nicht auch noch "dankbar" sein. Mit Schimpf und Schande gehören Sie geteert und gefedert durch Bornheim gejagt, diese Totengräber unseres FSV.

+@Franzkanns
Abschießend zu Diesem Thema...Wolfsangel, die Fakten lassen sich nicht leugnen, einiges ist in jüngster Vergangenheit nicht gut gelaufen. Jedoch um zum Totengräber zu werden muß du ja vorher gelebt haben. Wir haben mit unserem FSV 8 Jahre weit über unsere Verhältisse gelebt, durften an den Trögen des Fussballgeldes schnuppern, waren im Fokus und sind jetzt raus. Wo ist Alemania Aachen, Rot Weiß Essen, ein Wuppertaller SV, der OFC, Hessen Kassel und ein vielfaches mehr an Traditions-Mannschaften von denen man seit Jahren wenig oder nix zu Gehör bekommt?!
Nun hat es uns getroffen und wir müssen und werden kleine Brötchen backen. So ist Lebbe! Hat aber auch seinen Reiz nach Offenbach zum Auswärtsspiel zu fahren, hatten wir lange nicht!
Greenhorn
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Danke schön!

Beitragvon Tumleh » Montag 10. April 2017, 11:26

Hat aber auch seinen Reiz nach Offenbach zum Auswärtsspiel zu fahren, hatten wir lange nicht!

Auf einmal?????
Tumleh
 
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 09:27

Re: Danke schön!

Beitragvon Greenhorn » Montag 10. April 2017, 12:16

Tumleh hat geschrieben:
Hat aber auch seinen Reiz nach Offenbach zum Auswärtsspiel zu fahren, hatten wir lange nicht!

Auf einmal?????

Ja leider!
Die Vergangenheit lässt sich nicht mehr korrigieren, deshalb wäre jede vergossene Träne Vergeudung. Laut FAZ von heute brauchen wir den Phönix aus der Asche, der welcher einen kleinen einstelligen Millionenbetrag auf den Tisch legt, um den Verein wirtschaftlich zu retten. Der Konkurs scheint unabwendbar. Es sieht wirklich so aus als wenn wir ganz unten anfangen müssen. :cry:
Greenhorn
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Danke schön!

Beitragvon Wolfsangel » Dienstag 11. April 2017, 14:05

Inzwischen wurde der Insolvenzantrag eingereicht. Man darf also gespannt sein, was aus unserem FSV nun werden wird.
Wolfsangel
 
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 17. September 2010, 14:59

Re: Danke schön!

Beitragvon Greenhorn » Dienstag 11. April 2017, 22:02

Wolfsangel hat geschrieben:Inzwischen wurde der Insolvenzantrag eingereicht. Man darf also gespannt sein, was aus unserem FSV nun werden wird.

Nie zuvor war es wichtiger die GmbH vom e.V. zu trennen. Es ist keine Frage das unter diesen Umständen alles versucht werden muss, die noch nicht verbrannten Kastanien aus dem Feuer zu holen. Das Duo Görner/Siegler haben sich für eine nach außen hin unpopuläre Aktion entschieden, die bei genauem hinsehen dem Verein zumindest die Regionalliga sichert. Dieses eindeutige und klare klare Bekenntnis zur Misswirtschaft in der Vergangenheit bietet die neue Chance auf eine saubere und unbelastete Zukunft. Kolateralschäden wird es geben, besonders die vielen sehr guten Mitarbeiter der Geschäftsstelle, welche nicht weiter beschäftigt werden können, werden sich neu orientieren müssen. Ganz entscheidend für die Zukunft des FSV wird sein, wie mit den vielen Jugendlichen verfahren wird, die sich beim FSV eine positive Entwicklung versprochen haben. Eine Mega-Herausforderung prasselt bereits auf die Ehrenamtlichen Vereinsorgane ein, die sich nun in die Bresche werfen, um dem Verein weiterhin ein vorzeigbares Gesicht zu geben. Für mich persönlich ist es unerheblich ob unser nächster Fussballgegner Zwickau, Rostock oder Kassel und der OFC heißt, weil ich geh eh zum Hang! Wie heißt es so schön, alles hat seine zwei Seiten! Getreu dem Motto, Yes we can FSV Frankfurt :blauschwarz:
Greenhorn
 
Beiträge: 281
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09

Re: Danke schön!

Beitragvon Machdeburch » Mittwoch 12. April 2017, 18:14

Wolfsangel hat geschrieben:Inzwischen wurde der Insolvenzantrag eingereicht. Man darf also gespannt sein, was aus unserem FSV nun werden wird.

Ich wünsche euch alles Gute zum Neuanfang. Bei meinen Besuch bei euch habe ich mich wohl gefühlt.
Grüße aus Magdeburg
Benutzeravatar
Machdeburch
 
Beiträge: 14
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 11:28

Re: Danke schön!

Beitragvon Tumleh » Mittwoch 12. April 2017, 20:01

Vielen Dank! Eurem Verein wünsche ich viel Erfolg und das ihr das, was wir jetzt vor uns haben, nicht durchmachen müßt. Seid nicht nur Fans sondern werdet Vereinsmitglied und schaut eurer Führungsriege immer schön auf die Finger. Dann seid ihr hoffentlich vor unangenehmen Überraschungen sicher.
Tumleh
 
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 09:27


Zurück zu Mannschaft & Verantwortliche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron