Spiel in Ulm

Spiel in Ulm

Beitragvon Hugo » Donnerstag 17. September 2020, 09:29

Dümmer und blöder wie unser FSV kann man nicht sein,1Punkt verschenkt ! :fsvsupp2: :schalsb:
Hugo
 
Beiträge: 250
Registriert: Montag 15. September 2014, 11:16

Re: Spiel in Ulm

Beitragvon Greenhorn » Donnerstag 17. September 2020, 11:12

...die Mannschaft muss sich nur ein wenig grämen, nicht einen Punkt mitgenommen zu haben. Verdient wäre dieser aufgrund einer eindrucksvollen 1. Halbzeit allemal. Man hat direkt nach dem Anstoß gespürt, jetzt geht es in die andere Richtung. Die Galligkeit der ersten 45 Minten hat gefehlt und das starke Mittelfeld gibt peu a peu das Zepter ab. Klar kann man in Ulm verlieren, ist ja nichts Neues, aber gestern war mehr drin. Der unnötige Freistoß der zum 2:1 führte, sehr, sehr ärgerlich. Das Gute dieses Jahr ist, das es man innerhalb weniger Tage alles wieder korrigieren kann.
Nach den ersten Spielen wird deutlich das in dieser Liga jeder jeden schlagen kann. Es wird eine lange und interessante Saison. Positiv und extrem beruhigend finde ich unseren Keeper. Als wenn der Papa unaufgeregt von hintenheraus seine Kinderschar in Position laufen lässt um dann klar und ohne Schnickschnack entweder einen sicheren Kurzpass oder einen langen Ball zu spielen. Er gibt den jungen Spielern die Sicherheit und Stabilität. Auch die taktische Grundsausrichtung 3 5 2 wirkt sich positiv auf alle Spielbereiche aus. Die Mannschaft wirkt in sich geschlossener, disziplinierter und williger als vergangenes Jahr. Die Positionen sind stark und fasst doppelt besetzt, was den positiven Konkurrenzkampf fördert. Denke wir werden noch einige schöne und erfolgreiche Spiele mit vielen Toren sehen dürfen! :blauschwarz:
Greenhorn
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 12:09


Zurück zu Fußball - allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron