069 / 420898 0


Mischa Häuser verlässt den FSV


Foto: Patrick Alasovic


21-jähriger schließt sich dem 1.FC Köln II an

Mittelfeldspieler Mischa Häuser wird den FSV Frankfurt mit dem Ende der Saison 2021/2022 verlassen und sich dem 1.FC Köln II anschließen. Die zweite Mannschaft der Kölner ist aktuell in der Regionalliga West beheimatet. 
Mischa Häuser war vor der Saison 2019/2020 von Eintracht Frankfurt zum FSV gekommen und kam seitdem in bislang 33 Regionalligaspielen für die Bornheimer zum Einsatz. Der 21-jährige wurde in der Jugend der Offenbacher Kickers und von Eintracht Frankfurt ausgebildet. 

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Mischa Häuser ist ein toller Junge mit einem ausgezeichneten Charakter, der sich immer vorbildlich verhalten hat. Leider hat Mischa bei uns in den vergangenen beiden Jahren nicht den kompletten Durchbruch geschafft und sucht nun eine neue Herausforderung. Wir wünschen ihm für seine Zukunft und bei seinem neuen Verein, dem 1.FC Köln, alles Gute!“. 

Mischa Häuser: „Ich möchte mich zuallererst beim FSV Frankfurt für die vergangenen beide Jahren bedanken. Der Mannschaft und dem Verein wünsche ich alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg! In den letzten Spielen dieser Saison werde ich alles dafür tun, dass wir unsere Ziele noch erreichen und diese Saison so erfolgreich wie möglich beenden.“ 

Autor: hb - 29.04.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner



powered by