069 / 420898 0


Dren Hodja kommt an den Main


Dren Hodja mit Thomas Brendel


Offensiver Mittelfeldspieler verstärkt den FSV Frankfurt

Dren Hodja wechselt zur kommenden Saison an den Bornheimer Hang. Hodja spielte zuletzt beim Ligakonkurrenten FC Gießen und kommt in seiner Karriere bislang auf 172 Einsätze in den Regionalligen Südwest und West, in denen er an insgesamt 57 Toren direkt beteiligt war. Der 27-jährige spielte schon für den VfR Aalen, den FC Schalke 04 II, den FC Bayern Alzenau, die Offenbacher Kickers und eben den FC Gießen. 

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Dren war der absolute Wunschspieler unseres neuen Cheftrainers Angelo Barletta. Wir sind sehr froh, dass wir gemeinsam zu einer Lösung gekommen sind und Dren verpflichten konnten. Er ist ein sehr erfahrener Spieler, der viel Qualität mitbringt. Wir erhoffen uns von ihm, dass er eine Führungsrolle in der Mannschaft einnehmen kann. Dren Hodja ist für uns eine absolute Top-Verpflichtung.“

Dren Hodja: „Ich bin sehr glücklich, dass ich bei so einem Traditionsverein wie dem FSV Frankfurt wieder auf professionellem Niveau Fußball spielen kann. Den Großteil der Mannschaft und des Trainerteams kenne ich schon sehr gut, ich denke, dass wird mir das Einleben vereinfachen. Ich hoffe, dass ich meinen Teil dazu beitragen kann, dass wir an die letzte Saison anknüpfen und so viele Siege wie möglich holen.“ 
 

Autor: hb - 08.06.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner



powered by