069 / 420898 0


Vorschau NLZ 11.-12.09.2021


U15 will zielstrebig den ersten Heim-Dreier (Foto: Willi Heimberger)r


Spannende Aufgaben für die NLZ-Mannshaften

Nach den Licht- und Schattenspielen des letzten Wochenende sind die Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt alle wieder in ihrer Ligen im Einsatz und wollen entsprechend viele Punkte aus den meist sehr anspruchsvollen Duellen mit ihren Gegnern holen.

U19

Nach dem hart erkämpften Auftakterfolg gegen den FV Biebrich 02 steht am Samstag für die Mannschaft von Trainer Tim Görner das schwere Auswärtsspiel beim SV Wehen-Wiesbaden an. Die Wehener gelten als der Meisterschaftsfavorit und stellten ihre Ambitionen beim klaren 6:0-Erfolg beim SC Viktoria Griesheim deutlich unter Beweis. Der SV spielt aus einer sicheren Defensive heraus und versteht es immer wieder die gegnerischen Abwehrreihen extrem unter Druck zu setzen. Trainer Görner hat seine Mannschaft entsprechend auf die Partie vorbereitet, aber es bedarf einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung, um die hohe Hürde Wehen zu meistern.

Samstag, 11.09.2021, 11.00 Uhr SV Wehen-Wiesbaden - FSV Frankfurt

Nav.: KR Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunusstein

U16

Nach der Auftaktniederlage in Darmstadt steht am Sonntag für die Mannschaft von Trainer Kevin Kühn das erste Heimspiel in der Hessenliga an. Dabei trifft man auf die U17 der SG Rosenhöhe Offenbach, die ihre Auftaktpartie mit 1:2 gegen die SG Barockstadt-Fulda ebenfalls verlor. Trainer Kühn hat intensiv mit seiner Mannschaft die Niederlage aufgearbeitet und an den entsprechenden Stellschrauben gedreht, um das Heimdebut erfolgreich zu gestalten.

Sonntag, 12.09.2021, 11.00 Uhr FSV Frankfurt - SG Rosenhöhe Offenbach U17

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U15

Auch die U15 von Trainer Abdullah Tabarant kommt am Wochenende zu ihrer Heimpremiere in der Regionalliga Süd, wenn man im Hessenderby die TSG Wieseck empfangen wird. Die Gäste aus Gießen mussten am ersten Spieltag eine 0:2-Niederlage gegen den SC Freiburg hinnehmen, während der FSV in Waiblingen unglücklich in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer schlucken musste. Die TSG hat sich in den letzten Jahren in der Regionalliga etabliert und setzt dabei auf eine gesunde Mischung aus Defensive und Offensive. Trainer Tabarrant und seine Mannschaft werden einen konzentrierten und motivierten Heimauftritt zeigen, denn die drei Punkte sollen auf jeden Fall in Frankfurt bleiben.

Sonttag, 12.09.2021, 11.00 Uhr FSV Frankfurt - TSG Wieseck

Nav.: PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz , 60386 Frankfurt

U14

Doppelt im Einsatz ist am Wochenende die U14 von Trainer Ecrüment Sahin. Am Samstag trifft man in der Hessenliga auf die U15 der SC Viktoria Griesheim, die ihr Auftaktspiel mit 2:1 gegen TuS Makkabi Frankfurt gewinnen konnte, während der FSV beim 3:1gegen den OSC Vellmar eine starke Leistung zeigte. Trainer Sahin weiß um die körperliche Spielweise der Gastgeber und entsprechend wird man auf schwarz-blauer Seite die nötigen Fäden ziehen, um in Griesheim zu bestehen. Am Sonntag geht es dann zum Abschluss des Wochenendes noch zum Testspiel gegen die U14 des 1.FC Nürnberg.

Samstag. 11.09.2021, 13.15 Uhr SC Viktoria Griesheim U15 - FSV Frankfurt

Nav.: KR Hegelsberg, Schülerstr. 34, 64347 Griesheim

Sonntag, 12.09.2021, 14.00 Uhr 1.FC Nürnberg - FSV Frankfurt

Nav.: Sportpark Valznerweiher, Valznerweiherstr. 200, 90480 Nürnberg

U13

Für die Mannschaft von Trainer Sebastian Stahl geht es Samstag nach Mannheim zum Freundschaftsspiel gegen den VfR Mannheim. Die Mannheimer spielen aktuell in der Qualifikationsrunde Baden, bevor dann feststeht in welcher Liga man um Punkte spielen wird. Am Sonntag folgt dann noch die Partie gegen den SV Gonsenheim aus Mainz. Die Gonsenheimer spielen in der Verbandsliga Südwest und treffen dort u.a. Auf den 1.FC Kaisserslautern, Mainz 05 oder den FK Pirmasens. Trainer Stahl hofft, dass seine Mannschaft sich spielfreudig zeigt und sich diesmal entsprechend in beiden Spielen für seine Leistungen mit Toren belohnen wird,

Samstag, 11.09.2021, 11.00 Uhr VfR Mannheim - FSV Frankfurt

Nav.: Kultur- und Sportzentrum VfR, Josef-Bußjäger-Weg, 68165 Mannheim

Sonntag, 12.09.2021, 10.30 Uhr FSV Frankfurt - SV Gonsenheim

Nav.: KR Neuenhain, Sauerbrunnenweg, 65812 Bad Soden

U12

Nach dem guten Auftritt beim Leistungsvergleich in Steinfurth ist die U12 von Trainer Felix Flüs an diesem Wochenende zweifach im Einsatz. Am Samstag steht zuerst das Testspiel bei der TSG Hoffenheim auf dem Programm, ehe dann am Sonntag der erste Spieltag in der Sonderspielrunde NLZ für die Schwarz-Blauen folgt. In Taunusstein treffen die Nachwuchstalente des FSV dabei auf Gastgeber SV Wehen-Wiesbaden und den SV Elversberg,

Samstag, 11.09.2021, 09.30 Uhr TSG Hoffenheim - FSV Frankfurt

Nav.: Grundlagenzentrum TSG, Im Städtl 13, 74939 Zuzenhausen

Sonntag, 12.09.2021, ab 14.00 Uhr 1.Spieltag Sonderspielrunde NLZ in Taunusstein

Nav.: KR Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunusstein

 

Autor: Hajo Dill - 09.09.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by