069 / 420898 0


Vorschau NLZ 13.-14.11.2021


U16 will auch gegen Rot-Weiß jubeln (Foto: FSV Frankfurt U16)


Alle NLZ-Mannschaften am Wochenende im Einsatz

U19

Am Sonntag trifft die U19 von Trainer Tim Görner in Kelkheim auf den Tabellen-Letzten der Hessenliga, die TuS Hornau. Die Gastgeber tun sich in der diesjährigen Saison sehr schwer und mussten am vergangenen Wochenende eine bittere 1:7-Niederlage gegen den Vorletzten Griesheim hinnehmen. Da wird die TuS einiges investieren, um gegen den Favoriten sich ordentlich zu präsentieren. Trainer Görner war nach dem Erfolg gegen den VfL Kassel zufrieden und erwartet gegen die TuS eine Bestätigung der Leistung. Trotzdem wird man die Aufgabe ncht auf die leichte Schulter nehmen und mit der entsprechenden Konzentration angehen.

Sonntag, 14.11.2021, 15.00 Uhr TuS Hornau - FSV Frankfurt

Nav.: KR Hornau, Am Reis, 65779 Kelkheim

U16

Nach dem Lucky-Punch in Gießen will die U16 von Trainer Kevin Kühn am Sonntag im Heimspiel gegen die U17 von Rot-Weiß Frankfurt nachlegen. Allerdings gilt der Gast als sehr unangenehm zu bespielende Mannschaft, die auf Körperlichkeit und Robustheit setzt. Aktuell rangieren die Rot-Weißen auf dem 7. Platz in der Hessenliga mit Blick nach oben. Trainer Kühn und seine Mannschaft wollen natürlich an das gute Spiel beim FC Gießen anknüpfen und den Gästen die Stirn bieten, um sich drei weitere Punkte zu holen.

Sonntag, 14.11.2021, 13.00 Uhr FSV Frankfurt - SG Rot-Weiß Frankfurt U17

Nav.: KR PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U15

Nach dem Punktgewinn im Schwabenland empfängt die U15 von Trainer Abdullah Tabarrant den aktuell Tabellen-Letzten KSV Baunatal. Die Nordhessen konnten bisher als Neuling nur einen Sieg für sich verbiuchen, ansonsten musste man einiges Lehrgeld bezahlen. Entsprechend gehen die Schwarz-Blauen als Favorit in die Partie und wollen mit einer engagierten und motivierten Leistung ihrer Favoritenrolle auch gerecht werden. Trainer Tabarrant erwartet einen tief stehenden Gegner, den man mit der nötigen Geduld knacken wird.

Samstag, 13.11.2021, 15.30 Uhr FSV Frankfurt - KSV Baunatal

Nav.: RP PSD Bank Arena, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

U14

Die U14 von Trainer Ecrüment Sahin wird am Wochenende zweimal im Einsatz sein. Am Samstag empfängt man zu später Stunde die U15 des Karbener SV, ie derzeit auf dem 6. Platz in der Tabelle liegt und direkten Kontakt zu den vorderen Plätzen hat. Der FSV liegt im unteren Tabellendrittel und hofft auf einen Dreier, der der Mannschaft auch einiges Selbstvertrauen geben dürfte für die anstehenden Aufgaben. Am Sonntag geht es dann noch in der Sonderspielrunde NLZ zum VfB Stuttgart.

Samstag, 13.11.2021, 18.30 Uhr FSV Frankfurt - Karbener SV U15

Nav.: KR PSD Bank Arena, Rihard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt

Sonntag, 14.11.2021, 15.30 Uhr VfB Stuttgart - FSV Frankfurt

Nav.: KR VfB, Mercedesstr. 109, 70372 Stuttgart

U13

Auch die U13 von Trainer Sebastian Stahl geht am Wochenende doppelt an den Start. Am Samstag trifft man im Testspiel auf Eintracht Trier, den aktuellen Tabellen-Vierten der Rheinlandliga. Besonders in der Offensive zeigte die Eintracht starke Leistungen. Am Sonntag geht es dann zum Sonderspieltag NLZ nach Taunusstein. Auf dem Halberg treffen die Schwarz-Blauen dort auf Ausrichter SV Wehen-Wiesbaden und die Stuttgarter Kickers. Mit Sicherheit interessante Spiele für den FSV und die Möglichkeit allen Spielern viel Spielzeit zu vermitteln.

Samstag, 13.11.2021, 13.45 Uhr FSV Frankfurt - Eintracht Trier

Nav.: RP Butzbach, Wiesenstr., 35510 Butzbach

Sonntag, 14.11.2021 ab 15.00 Uhr Sonderspielrunde NLZ beim SV Wehen-Wiesbaden

Nav.: KR Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunusstein

U12

Ein volles Programm wartet am Wochenende auch auf die U12 von Trainerteam Nils Schick, Felix Flüs und Kamal Farahat. Am Samstag ist man zu Gast beim Leistungsvergleich des SV Steinfurth. Dort spielt man, neben der U13 des Gastgebers, gegen die Viktoria aus Aschaffenburg und dem Karbener SV. Am Sonntag geht es dann nach Mittelhessen zum Testspiel bei der TSG Wieseck. Die Wiesecker spielen mit ihrem Team in der Gruppenliga Gießen/Marburg und liegen dort auf dem 4. Platz.

Samstag, 13.11.2021 ab 10.00 Uhr Leistungsvergleich beim SV Steinfurth

Nav.: KR Bad Nauheim, Brückenstr., 61231 Bad Nauheim-Rödgen

Sonntag, 14.11.2021, 13.30 Uhr TSG Wieseck - FSV Frankfurt

Nav.: KR Wieseck, Philosophenstr. 24b, 35396 Gießen

Autor: Hajo Dill - 11.11.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by