069 / 420898 0


Weiterer Verteidiger kommt an den Hang


Thomas Brendel (li.) mit Tim Weißmann und Tim Görner (re.) bei der Vertragsunterschrift //Foto: FSV Frankfurt


Tim Weißmann wechselt zum FSV Frankfurt

Tim Weißmann ist der nächste Neuzugang für den FSV Frankfurt. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von Teutonia 05 Ottensen an den Bornheimer Hang. Zuvor spielte Weißmann in der Regionalliga Nord für den VfB Lübeck und Hannover 96 II und kam auf insgesamt 103 Einsätze, bei denen er sieben Tore vorbereitete und fünf Treffer erzielte. Ausgebildet wurde der in Diez geborene Tim Weißmann beim SV Wehen Wiesbaden und dem 1.FSV Mainz 05.

Tim Weißmann: „Ich freue mich darüber, dass ich die Chance beim FSV Frankfurt bekommen habe, mich im Seniorenbereich hier im Südwesten beweisen und der Mannschaft schnell helfen zu können. Ich kenne den FSV schon seit meiner Jugendzeit und bin stolz, für diesen Traditionsverein auflaufen zu dürfen.“

Tim Görner, Cheftrainer FSV Frankfurt: „Tim ist ein robuster, zweikampfstarker Innenverteidiger, der unsere Abwehrkette verstärken wird. Darüber hinaus wird der Linksfuß uns zusätzliche Flexibilität im Spielaufbau verleihen und gerade bei Standardsituationen durch seine Größe eine entscheidende Rolle spielen.“

Thomas Brendel, Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Mit Tim bekommen wir einen großen, robusten und zweikampfstarken Innenverteidiger. Tim bringt die nötige Erfahrung aus über 100 Regionalligaspielen mit, zudem war in der abgelaufenen Saison Kapitän bei Teutonia 05 Ottensen in der Regionalliga Nord. Tim kommt aus dem Rhein-Main-Gebiet, wir sind froh, dass er zukünftig in der Defensive uns noch mehr Möglichkeiten bietet.“

 

Autor: FSV Frankfurt - 06.07.2022


partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


powered by