069 / 420898 0


Thomas Brendel bleibt dem FSV erhalten


Foto: Hübner


Brendel bleibt weiterhin Sportlicher Leiter des FSV Frankfurt

Thomas Brendel, aktuell Sportlicher Leiter und Cheftrainer des FSV Frankfurt in Personalunion, bleibt dem FSV auch in der kommenden Saison als Sportlicher Leiter erhalten. Diesen Posten bekleidet der 44-jährige seit dem 01. Juli 2018 bei den Schwarzblauen. Im April 2019 wurde Brendel dann erst Interims- und anschließend Cheftrainer am Bornheimer Hang. Den Posten als Chefcoach wird Brendel nach der laufenden Saison aber niederlegen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.   

Patrick Spengler, Geschäftsführer FSV Frankfurt: „Ich freue mich, dass wir zusammen mit Thomas Brendel auch in der kommenden Saison unseren gemeinsamen Weg weiter gehen werden. Die Gespräche in den letzten Tagen waren immer davon geprägt, dass der FSV eine Herzensangelegenheit ist und wir noch vieles erreichen wollen und zusammen erreichen können. Das dieses mit Thomas Brendel als sportlicher Leiter geschieht, freut mich auch persönlich.“ 

Thomas Brendel, Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Ich bin froh, dass wir nach guten Gesprächen zu einer gemeinschaftlichen Lösung gekommen sind. Der FSV Frankfurt nimmt einen großen Stellenwert für mich ein und ist für mich, nicht zur wegen den handelnden Personen, eine Herzensangelegenheit. Aus diesem Grund freue ich mich weiter ein Teil der FSV Familie zu bleiben. Mit viel Engagement möchte ich mich auf meine zukünftigen Aufgaben konzentrieren und bin mir sicher, meinen Beitrag für eine positive sportliche als auch wirtschaftliche Entwicklung zu leisten.“ 

Autor: hb - 03.05.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner



powered by