069 / 420898 0




FSV Frankfurt vs. 1. FSV Mainz 05 II 2:1


Foto: Hübner


Heimsieg gegen die 05er

Flutlichtspiel am Mittwochabend in der PSD Bank Arena. Zum Nachholspiel vom 9. Spieltag empfangen die Bornheimer die zweite Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 am Bornheimer Hang. Die Mainzer, die auf dem dritten Platz rangierten, gingen als Favorit in die Partie, die Schwarz-Blauen mit einem neuen Hauptsponsor.

Zum Spiel: 
Die Mainzer starteten mit viel Ballbesitz in die Partie und hatten gerade in den ersten Minuten Abschlüsse durch Mizuta und Bobzien, die aber beide vom Ex-Mainzer Hanin entschärft werden konnten. Der FSV hingegen brauchten ein paar Minuten, um in die Partie zu kommen. Durch das sehr Ballbesitz orientierte Spiel blieb gerade in den ersten Minuten der 1. FSV Mainz 05 die tonangebende Mannschaft, der FSV versuchte zunehmend auf schnell vorgetragene Nadelstiche zu setzen. Nach genau einer halben Stunde hatten dann die Mainzer die große Chance zur Führung: Bobzien konnte von Azaouagh nur per Foul im Strafraum gestoppt werden, Schiedsrichter Reuter entschied korrekt auf Strafstoß. Trotz des Elfmeters gingen die Gäste trotzdem nicht in Führung: Mizuta rutschte bei der Ausführung des Strafstoßes weg, der Ball ging rechts am Tor vorbei. Glück für den FSV, die Führung wäre zu dem Zeitpunkt nicht unverdient gewesen. Zu allem Überfluss verletzte sich FSV-Kapitän Azaouagh im Zweikampf und musste verletzt den Platz verlassen. Dann wurde es auch noch kurios: Bobzien dribbelte durch mehrere Verteidiger auf das Tor von Hanin. Weißmann schießt beim Klärungsversuch Reutter ab, von dem der Ball über Hanin ins Tor fliegt. Wieder mal hatte der FSV großes Glück, Schiedsrichter Reuter hatte vorher eine Abseitsstellung eines 05er im Strafraum erkannt. Somit blieb es weiter beim 0:0. Die verdiente Führung sollte dann dennoch für die 05er in der ersten Halbzeit fallen: Erst parierte Hanin stark, den zweiten Ball bekam der FSV nicht geklärt und Curci drückte den Ball am langen Pfosten zur Führung für die Gäste über die Linie. Zwar war der FSV lange Zeit offensiv nicht gefährlich geworden, nach einem Eckball belohnten die Bornheimer sich dennoch mit dem Ausgleich: FSV Toptorjäger Peters versenkte einen Eckball von Müller per Kopf zum 1:1 in die Maschen. Somit ging es mit einem 1:1 in die Pause, sicherlich etwas glücklich für die Bornheimer.

Die erste Halbzeit hatte schon einige Höhepunkte, die zweite Halbzeit sollte das sogar noch Topen. Beide Teams kamen gut aus der Kabine und hatten gleich zwei gute Tormöglichkeiten. Erst jagte Mizuta einen Ball links vorbei, dann scheiterte Awassi auf der anderen Seite per Kopf an Mohn. 10 Minuten nach der Halbzeit fiel dann der vermeintliche 2:1 Führungstreffer, doch Mizuta und auch schon vorher Alessio Curci standen im Abseits. Danach entwickelte sich ein offenes, intensives und umkämpftes Spiel auf Augenhöhe mit einem klaren Ballbesitz plus für die Gäste. Erst in der 77. Minute hatte wieder der agile Curci den nächsten Abschluss zu verbuchen. Jihad Boutakhrit, der rund 25 Minuten vor dem Ende in die Partie kam, sollte gerade in den letzten 10 Minuten der Partie dem Spiel eine entscheidende Wendung geben. Selbiger war es, der in der 80. Minute einen Strafstoß für den FSV rausholte. Aber auch Müller vergab den Strafstoß, wobei man sagen muss, dass Mohn diesen gut geschossenen Elfmeter überragend parierte. Nun war es aber der FSV, der auf den Führungstreffer drückte, dafür gab auch der Mainzer Mizuta sein bestes: Der Mainzer kam im Zweikampf zu spät und wurde folgerichtig von Schiedsrichter Reuter mit Gelb-Rot frühzeitig zum Duschen geschickt. Somit sollte der FSV rund 5 Minuten vor dem Ende in Überzahl agieren. Es waren aber erst die 05er, die die nächste gute Chance hatten. Ein Abschluss trudelte knapp am Tor von Omer Hanin vorbei. Dann kam der große Auftritt von Jake Hirst: Der Stürmer erlief einen Ball auf dem rechten Flügel und spielte den Ball scharf in den Strafraum, Boutakhrit war zur Stelle und versenkte trocken zum 2:1. Vor rund 1000 Zuschauern explodierte förmlich der Bornheimer Hang, auf den Rängen gab es kein Halten mehr. Beinahe hätte der 05er Marvin Jung dieser dramatischen zweiten Halbzeit die Körnung verpasst. Mit der letzten Aktion setzte der Mainzer einen Ball um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.

Kurz darauf war Schluss und der viel umjubelte Sieg war in trockenen Tüchern. Somit fahren die Bornheimer gegen eine sehr gut spielende Mainzer Mannschaft, die nächsten drei Punkte ein. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt allerdings nicht. Bereits am Samstag geht es mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger Eintracht Trier weiter.

FSV Frankfurt:
Bremer, Reutter, Weissmann (66‘ Costa), Knothe, Azaouagh (30‘ Messina), Peters (66‘ Boutakhrit), Müller, Hirst, Sannomiya (79‘ Park), Awassi, Spence (66‘ Khan Agha)

1.FSV Mainz 05 II:
Mohn, Trapp, Mizuta, Mamutovic, Crljenec (66‘ Sabani), Bobzien (84‘ Jung), Curci (84‘ Roos Trujillo)i, Wilhelm, Rupil (90‘ Pavisic), Richter, Shabani

Schiedsrichter:
Fabian Reuter – Haris Kresser, Christopher Funk

Torschützen:
0:1 Curci (39‘), 1:1 Peters (41‘), 2:1 Boutakhrit (90+3)

Gelbe Karten:
Messina (58‘) – Mizuta (58‘)

Gelb-Rot: 
Mizuta (87‘)

Zuschauer: 1000

Autor: jh - 05.10.2022




Spielbericht Liste

Datum Spiel Kategorien
05.10.2022 FSV Frankfurt vs. 1. FSV Mainz 05 II 2:1 Heim
01.10.2022 Erster Auswärtsdreier der Bornheimer Auswärts
17.09.2022 TSV Steinbach Haiger vs. FSV Frankfurt Auswärts
14.09.2022 FSV Frankfurt vs. SSV Ulm 1846 0:1 Heim
10.09.2022 VfB Stuttgart II vs. FSV Frankfurt 1:0 Auswärts
02.09.2022 FSV Frankfurt vs. FC-Astoria Walldorf 6:2 Heim
28.08.2022 Kickers Offenbach vs. FSV Frankfurt 3:1 Auswärts
20.08.2022 FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel Heim
14.08.2022 FC 08 Homburg vs. FSV Frankfurt 7:0 Auswärts
06.08.2022 FSV Frankfurt vs. TSG Balingen 1:0 Heim
30.07.2022 SV Wehen Wiesbaden vs. FSV Frankfurt Auswärts
24.07.2022 FSV Frankfurt vs. FC Gießen 6:1 Heim
20.07.2022 SG 01 Höchst vs. FSV Frankfurt 0:3 Auswärts
16.07.2022 FC Eddersheim vs. FSV Frankfurt 0:3 Auswärts
09.07.2022 Würzburger Kickers vs. FSV Frankfurt 1:1 Auswärts
06.07.2022 FSV gewinnt das Benefizspiel Auswärts
01.07.2022 1.FC Schweinfurt 05 vs. FSV Frankfurt 1:0 Auswärts
23.06.2022 SV Neuhof 1910 vs. FSV Frankfurt 0:3 Auswärts
14.05.2022 Kickers Offenbach vs. FSV Frankfurt 4:0 Auswärts
14.05.2022 Kickers Offenbach vs. FSV Frankfurt 4:0 Auswärts

partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


powered by