069 / 420898 0


unser leistungszentrum


Der FSV Frankfurt führt als einer von nur sieben Viertligisten in ganz Deutschland ein vom DFB zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum


Durch die Zertifizierung des DFB werden hohe Standards in den Bereichen Infrastruktur, Personal und Ausbildung gesichert. Im Nachwuchsleistungszentrum arbeiten allein fünf haupt-, sowie 23 teilzeit- und ehrenamtliche Mitarbeiter bzw. Trainer für die Ausbildung der rund 150 Jugendspieler in den Altersklassen von der U12 bis zur U19. Die Jugendspieler beim FSV Frankfurt erhalten nicht nur eine fußballerische Ausbildung, sondern erfahren gleichzeitig eine pädagogische und psychologische Begleitung und werden so ganzheitlich betreut.

Das Nachwuchsleistungszentrum sieht sich als Dienstleister der Profiabteilung.

Ziel des Vereins ist es, so viele Eigengewächse wie möglich aus dem eigenen NLZ in die Regionalligamannschaft zu integrieren.

Deshalb ist es das oberste Gebot des NLZ den Talenten eine individuelle Förderung und beste Ausbildung zu ermöglichen, damit am Ende des Ausbildungsprozesses die Integration der Top-Talente in die Lizenzspielermannschaft gelingen kann.


Diese Zielformulierung beinhaltet weitere, sekundäre Teilaufgaben sowohl auf sportlicher Ebene…

  • Talente aus der Region erkennen, richtig beurteilen, sie ausbilden und im Verein halten
  • Durch große Konkurrenz im Training und attraktive Wettkämpfe ständige Verbesserung anstreben
  • Eine angemessen hohe Durchlässigkeit zwischen den Mannschaften gewährleisten
  • Aufstieg und Etablierung der Mannschaften aus dem NLZ in den jeweils höchsten Spielklassen
  • Erhöhung des Trainingsumfangs und Gewährleistung eines effizienten Trainingsbetriebs

… wie auch auf außersportlicher Ebene in den Bereichen

  • Schule: Ausbau und Sicherstellung von Schulkooperationen zur optimalen Vereinbarkeit von Leistungssport und Schule
  • Persönlichkeit: Entwicklung der persönlichkeitsbildenden und sozialen Kompetenzen unserer Nachwuchsspieler und Mitarbeiter
  • Infrastruktur und Ausstattung: Ausbau der infrastrukturellen Möglichkeiten sowie Ausbau der zur Verfügung stehenden Ressourcen
  • Finanzen: eine stärkere Eigen- und Refinanzierung unseres Leistungszentrums
  • Image: Identifikation des und mit dem FSV Frankfurt erhöhen
  • Unterstützung: Ausbau und Bereitstellung von medizinischen, physiotherapeutischen, pädagogischen und sportpsychologischen Betreuungsmaßnahmen
  • Intensivierung von Kooperationen mit Vereinen und anderen Institutionen aus dem Rhein-Main-Gebiet

Bei der Umsetzung der beschriebenen Ziele und beim Werben um die besten Talente befinden wir uns in einer Konkurrenzsituation mit vielen anderen Profi-Vereinen – speziell im Rhein-Main-Gebiet. Doch trotz des hohen Konkurrenzdrucks in Hessen und Umgebung sehen wir ausreichend Spieler und Spielerpotenzial im Stadtgebiet Frankfurt, wie auch darüber hinaus im gesamten Rhein-Main-Gebiet, von Gießen bis Darmstadt und von Wiesbaden bis Hanau. Aus einem Umkreis von 30 Kilometern rund um Frankfurt im Grundlagen- und Aufbaubereich sowie 50 Kilometern im Leistungsbereich wollen wir die größten Talente für unseren Verein gewinnen, sie von der Qualität unserer Arbeit überzeugen und sie so auf eine emotionale, freundschaftliche aber auch fordernde Art und Weise an den FSV Frankfurt binden.

Wir wollen ihnen hier ein Zuhause und eine Möglichkeit bieten, sich sportlich wie auch menschlich zu entwickeln und den Traum von einer Karriere als Fußballprofi verwirklichen zu können.

Nicht nur sportlich, auch menschlich ist unser Einzugsgebiet reich an vielen Talenten mit unterschiedlichsten religiösen, kulturellen und sozialen Hintergründen und Herkünften. Die heterogenen Kaderstrukturen unserer Teams sind vor allem eine Möglichkeit, die in unserer Vereinssatzung dokumentierten und für unser Handeln grundlegenden Werte und Normen vorzuleben.

Die Satzungen des FSV bringen zum Ausdruck:

  • Der Verein ist parteipolitisch und religiös neutral
  • Er bekennt sich zu den Grundsätzen der Menschenrechte
  • Er tritt rassistischen, verfassungs- und fremdenfeindlichen Bestrebungen und anderen diskriminierenden oder menschenverachtenden Verhaltensweisen aktiv entgegen
  • Er wirkt allen auftretenden Diskriminierungen und Benachteiligungen von Menschen entgegen, insbesondere wegen ihrer Nationalität, ethnischen Zugehörigkeit, Religion, Geschlecht, sexuellen Orientierung oder Behinderung

die fsv werte 11


Wir erkennen hier eine Chance, durch eine offene, kommunikative und menschliche Umgangsform auf Kinder und Jugendliche einzuwirken. Auf sportlicher Ebene sollen sie vor allem den FairPlay-Gedanken kennen und schätzen lernen, sich darüber hinaus auch in persönlichkeitsprägenden und sozialen Kompetenzen weiterentwickeln. Und auch in schulischen und beruflichen Fragen wollen wir unseren Spielern die größtmögliche Unterstützung zukommen lassen und Rahmenbedingungen schaffen, beides optimaler miteinander verbinden zu können – in dem Wissen, dass Schule und Beruf Priorität genießen muss.

Ein wichtiger Aspekt in den Entwicklungsprozessen der Spieler sind die Eltern und Verwandten unserer Talente. Diese wollen wir in den Prozess miteinbeziehen und sie von der Begeisterung, der Leidenschaft, der Arbeit, der Perspektive und dem familiären Umgang in unserem Verein überzeugen. Wir suchen Eltern, die sich mit dem FSV Frankfurt und seinem Nachwuchsleistungszentrum identifizieren, sich einbringen, und unsere Trainer und Mitarbeiter als qualifizierte Förderer, Vorbilder, verantwortungsbewusste Menschen und auch als Freunde erkennen – und deshalb Vertrauen in uns und unsere Arbeit haben.

Wir wollen nicht nur unseren Spielern, sondern auch unseren Trainer und Mitarbeitern ein Umfeld und Arbeitsklima bereiten, in dem sie sich persönlich und fachlich entwickeln sowie Erfahrungen, Methoden und Abläufe in einem professionellen, leistungssportlich orientierten Umfeld sammeln können. Wir suchen Trainer und Mitarbeiter, die zu dem eigenen und dem allgemeinen Entwicklungsprozess des FSV Frankfurt und seinem Nachwuchsleistungszentrum beitragen wollen, die unsere Fußballidee teilen und transportieren wollen und die die Bereitschaft mitbringen, mit Professionalität, Akribie, Nachhaltigkeit und Fleiß die anstehenden Aufgaben und Projekte zu begleiten.

Unsere Trainer und Mitarbeiter müssen sich mit der Stadt Frankfurt, dem Rhein-Main-Gebiet und dem Verein FSV Frankfurt voll identifizieren können und wollen.

Wir suchen Freunde, Partner, Vereine, Fans, Unterstützer und Sponsoren aus Frankfurt und der Region Rhein-Main, die unseren Verein und unser Nachwuchsleistungszentrum unterstützen wollen und dieselben Werte und Ideen teilen. Wir wollen mit ihnen in Kontakt treten und gemeinsam für den FSV Frankfurt einstehen und werben.

Unser Missions Statement lautet:

Die Umsetzung der oben genannten Ziele und die Realisierung der sportlichen und außersportlichen Teilaufgaben (unter Berücksichtigung unserer Zielgruppe und unserer Werte und Normen) sollen dazu führen, dass wir uns als erfolgreiches zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum mit einer klar erkennbaren Struktur, einer eigenen Handschrift und Identität präsentieren und eine erfolgreiche Ausbildung talentierter Nachwuchsspieler anbieten können.



Partner des NachwuchLeistungszentrum