069 / 420898 0


Vorschau NLZ 02.-03.10.2021


U16 wird mächtig gefordert sein als Gast der Eintracht (Foto: Willi Heimberger)


NLZ-Mannschaften mit schweren Lokal-Derbys

U19

spielfrei

U16

Eine ganz schwere Aufgabe wartet am Samstagspätnachmittag auf die U16 von Trainer Kevin Kühn in der Hessenliga, wenn man zu Gast bei den gleichaltrigen Kollegen von Eintracht Frankfurt ist. Die Jungs vom Riederwald konnten bisher in der Hessenliga voll überzeugen und liegen so verdientermaßen auf dem zweiten Tabellenplatz. Wesentlich holpriger verlief bisher die Saison beim FSV. Trotz teilweise spielerischer Überlegenheit konnte erst am letzten Spieltag gegen die U17 des Karbener SV der erste Saisonsieg eingefahren werden. Und genau an diesen dominierenden Auftritt wollen die Schwarz-Blauen gegen die Eintracht anknüpfen und sich die nächsten Punkte sichern.

Samstag, 02.10.2021, 17.00 Uhr Eintracht Frankfurt - FSV Frankfurt

Nav.: KR Riederwald, Alfred-Pfaff-Str. 1, 60386 Frankfurt

U15

Am Samstagnachmittag geht es für die U15 von Trainer Abdullah Tabarrant auf den Halberg zum Gastspiel beim SV Wehen-Wiesbaden. Die Wehener haben sich nach einem etwas verunglückten Saisonstart mit zwei Niederlagen inzwischen gefangen und entschieden die letzten beiden Partien für sich, was ihnen Tabellenplatz Sechs aktuell bescherte. Beim FSV ist leider der Trend genau andersrum. Wäre der Saisonauftakt gut glückte, mussten man sich in den letzten beiden Partien gegen die Top-Teams der TSG Hoffenheim und Tabellenführer Eintracht Frankfurt trotz guter Leistungen geschlagen geben. Trainer Tabarrant ist aber nicht bange vor dem Spiel gegen Wehen, denn die Leistungen seiner Jungs waren insgesamt mehr als zufriedenstellend. Mit der entsprechenden Konzentration und Leidenschaft sollte Zählbares auf dem Halberg für die Schwarz-Blauen herausspringen.

Samstag, 02.10.2021, 15.00 Uhr SV Wehen-Wiesbaden - FSV Frankfurt

Nav.: RP Taunusstein, Auf dem Halberg, 65232 Taunusstein

U14

Eine ganz schwer Hürde wartet am Samstagmittag auf die U14 von Trainer Ecrüment Sahin, wenn man zu Gast bei der bisher ungeschlagenen U14 von Eintracht Frankfurt ist. Die Eintracht kann auf eine makellose Bilanz blicken mit neun Punkten aus drei Spielen. Dazu zeigte man in den Partien sehr starke Auftritte, bei denen man den Gegnern keine Chance ließ. Nach der schwachen Partie gegen Makkabi hofft Trainer Sahin auf eine entsprechende Reaktion seiner Mannschaft, denn die schwere Aufgabe ist nur mit der nötigen Leidenschaft, Konzentration und Einstellung lösbar.

Samstag, 02.10.2021, 12.00 Uhr Eintracht Frankfurt - FSV Frankfurt

Nav.: KR Riederwald, Alfred-Pfaff-Str. 1, 60386 Frankfurt

U13

Gleich doppelt ist am Wochenende die U13 von Trainer Sebastian Stahl im Einsatz. Am Samstag geht es zuerst zum Testspiel bei der JSG Hausberg, die in der Kreisklasse Friedberg spielt. Am Sonntag folgt dann der Leistungsvergleich in Kassel. Dort heißen die Gegner SC Eichsfeld, Eintracht Braunschweig und KSV Hessen Kassel. Auf jeden Fall wird es genug Spielzeit für den gesamten Kader der Stahl-Mannschaft geben und viele Möglichkeiten die Trainingsinhalte in Wettkampfform umzusetzen.

Samstag, 02.10.202, 13.00 Uhr JSG Hausberg - FSV Frankfurt 

Nav.: RP Fauerbach, Am Obergund, 35510 Butzbach

Sonntag, 03.10.2021 Leistungsvergleich beim KSV Hessen Kassel

Nav.: KR KSV, Am Sportzentrum, 34121 Kassel

U12 

Auch die U12 von Trainer Felix Flüs ist am Wochenende zweifach am Start. Am Samstag geht es zuerst nach Zuzenhausen in den Kraichgau zum 3. Spieltag der Sonderspielrunde NLZ. Dort treffen die Schwarz-Blauen auf die TSG Hoffenheim und den spielstarken SC Freiburg. Am Sonntag geht es dann weiter mit dem Leistungsvergleich in Schweinfurt. Im Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin-und Rückspiel treffen die Frankfurter auf die beiden Teams des FSV Bissingen und Ausrichter 1.FC Schweinfurt. So gibt es am Wochenende genügend Einsatzzeiten für den gesamten Kader der Frankfurter.

Samstag, 02.10.2021 3.Spieltag Sonderspielrunde NLZ in Zuzenhausen

Nav.: KR GLZ TSG, Im Städtl 13, 74939 Zuzenhausen

Sonntag, 03.10.2021 Leistungsvergleich beim 1.FC Schweinfurt 05

Nav.: Stadion Schweinfurt, An der Kupfer Platz 1, 97421 Schweinfurt

 

Autor: Hajo Dill - 30.09.2021


partner

Hauptsponsor


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by