069 / 420898 0


Umbruch beim FSV Frankfurt


Umbruch im Kader des FSV Frankfurt //Foto:Hübner


Zwölf Spieler verlassen den Verein

Nach einer durchwachsenen Regionalliga-Saison 21/22, in der der FSV Frankfurt weit hinter seinen Erwartungen geblieben ist und mit dem Klassenerhalt das Minimalziel erreicht hat, steht nun ein Umbruch in der 1. Mannschaft an. Zwölf Spieler werden den Verein nach heutigem Stand verlassen. Neben den beiden Stammtorhütern Daniel Endres und Kenan Mujezinovic werden auch Clirim Recica, Alieu Sawaneh, Luka Garic, Marcel Heller, Andu Yobel Kelati, Jannik Sommer, Simon Lüders sowie Felix Heim, Arif Güclü und Bahattin Karahan nicht mehr im schwarz-blauen Dress der Bornheimer auflaufen.

Der FSV Frankfurt bedankt sich bei den Spielern für ihren Einsatz und wünscht ihnen für ihre Zukunft alles Gute.

Autor: FSV Frankfurt - 23.05.2022


partner

Weltbester Verein


Ausrüster


Naming-Right


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner


Premium-Partner

powered by